Streaming 

Darum wird eine lesbische Liebesgeschichte das Highlight von “Atypical” Staffel 3

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News
Fr, 24.05.2019, 13.01 Uhr

Netflix

Beschreibung anzeigen
“Atypical” Staffel 3 erscheint Ende des Jahres auf Netflix. Und Fans freuen sich vor allem auf die lesbische Liebesgeschichte zwischen Casey und Izzie.

“Atypical” Staffel 3 wird auf Netflix zum Endes des Jahres erwartet. Die Tragikomödie um den Alltag des autistischen 18-jährigen Sam Gardner und seiner liebevollen Familie gehört zu den umstrittensten, aber auch beliebtesten Teenager-Serien des Streaming-Dienstes. Doch Fans freuen sich in Staffel vor allem auf die Entwicklung einer lesbischen Liebesgeschichte. (Vorsicht: Spoiler!)

Diese lesbische Liebesgeschichte wünschen sich Fans für “Atypical” Staffel 3

Eigentlich spielt Casey Gardner (Brigette Lundy-Paine) nur eine Nebenrolle in “Atypical”. Sie ist die jüngere Schwester von Protagonist Sam und besticht durch ihr athletisches Interesse. In der zweiten Staffel musste die liebenswerte, fürsorgliche junge Frau mit vielen Problemen klarkommen, nicht zuletzt mit einem neuen Mädchen an ihrer Schule: Izzie (Fivel Stewart). Viele Fans wünschen sich, dass die beiden in “Atypical” Staffel 3 zueinander finden.

Casey & Izzie in Atypical: Ihre gemeinsame Geschichte

Und das nicht ganz ohne Grund. Am Anfang waren sie Feinde, dann wurden sie langsam zu besten Freunden. Doch Casey und Izzie verbindet noch mehr. Ihre Nähe zueinander und die letzten gemeinsamen Szenen aus Staffel 2 deuten darauf hin, dass sich eine romantische Beziehung zwischen den beiden jungen Frauen anbahnt. Vor allem die Zweisamkeit der beiden im Auto und auf dem Bett sorgte für viel Spannung bei den Fans, die sich nichts eher ersehnen als den erlösenden Kuss der beiden. Kommen sie in “Atypical” Staffel 3 zusammen oder bleibt Casey mit ihrem Freund Evan (Graham Rogers) zusammen?

Was ist die bisherige Handlung von “Atypical”?

In der US-amerikanischen Serie von Robia Rashid ("How I Met Your Mother", "Will & Grace") steht der titelgebend untypische Sam im Mittelpunkt. Der 18-jährige befindet sich auf dem autistischen Spektrum und versucht mit seiner Kondition ein normales Leben zu führen und die große Liebe zu finden. Unter die Arme greifen ihm dabei seine herrlich unkonventionellen Familienmitglieder: Vater Doug (Michael Rapapport), Mutter Elsa (Jennifer Jason Leigh) und Casey. Auch Sams Therapeutin Julia (Amy Okuda) ermutigt ihn zur Suche nach einer romantischen Beziehung.

Atypical | Netflix Trailer

Wie geht “Atypical” in Staffel 3 weiter?

In Staffel 2 sah sich unser Protagonist Sam mit einigen Veränderungen konfrontiert: Die Ehekrise seiner Eltern endete in einer Trennung, während er sich auf das Leben nach seinem Abschluss vorbereiten musste.

Wird er in Staffel 3 von "Atypical" die komplizierte Beziehung zu seiner Freundin Paige, die einst so locker war, wieder richten können? Vor allem nachdem er ihr seine romantischen Gefühle eröffnet hat? Und wie wird Sam sich an der neuen Kunsthochschule einleben?

Wann ist das Startdatum von “Atypical” Staffel 3?

Bisher steht bei Netflix nur, dass “Atypical” Staffel 3 kommen werde. Leider fehlt aber dort die Info, wann genau die neue Staffel, die nur anderthalb Monate nach Start der zweiten Staffel von Netflix bestätigt wurde, kommen werde. Aktuell rechnen die Fans mit einem Start der nächsten “Atypical” Staffel am Ende von 2019.

Das würde auch rechnerisch Sinn machen. “Atypical” debütierte mit seiner ersten Staffel im August 2017. Die zweite Staffel folgte fast genau ein Jahr später im September 2018. Die Dreharbeiten zur dritten Staffel begannen im April. Also dürfen wir uns im Spätherbst wieder auf 10 neue 30-Minuten-Folgen aus dem Haushalt der Gardner freuen.

Wer gehört zur Besetzung von “Atypical” Staffel 3?

Bei der dritten Staffel von “Atypical” kehren alle Hauptfiguren der vorherigen Staffeln wieder. Dazu gehören:

  • Jennifer Jason Leigh
  • Keir Gilchrist
  • Brigette Lundy-Paine
  • Amy Okuda
  • Michael Rapaport
  • Nik Dodani
  • Graham Rogers

Neu dabei ist Sara Gilbert (“Roseanne”, “The Big Bang Theory”) in einer wiederkehrenden Rolle als Professor Judd. Auch Schauspieler Eric McCormack (“Will & Grace”) ist neu dabei und spielt den Kunstprofessor Shinerock.

Wird “Atypical” Staffel 3 die letzte sein?

“Atypical”-Fans sollten auf alles gefasst sein. Da nur sehr wenige Comedy-Serien auf Netflix es auf mehr als drei Staffeln geschafft haben, könnte dieses Schicksal auch “Atypical” nach Staffel 3 erreichen.

So wahrscheinlich ist eine zweite Staffel für die Netflix-Teen-Serie "How to Sell Drugs Online (Fast)". Wird es auch in "Atypical" wie in anderen Netflix-Serien keine Raucherszenen mehr geben? Darum wird Filme und Serien streamen bald richtig teuer für dich.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen