Streaming 

Netflix-Konkurrent Disney+ bricht gleich am 1. Tag zusammen: Das ist passiert

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen
Mo, 08.07.2019, 15.55 Uhr

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

Beschreibung anzeigen
Disney+, der langersehnte Streamingdienst des Mickey Mouse-Konzerns ist seit heute online und hat schon mit massiven Problemen zu kämpfen. Die waren aber mehr als absehbar.

Seit Dienstag ist der langersehnte Streamingdienst von Disney, Disney+ in den ersten Ländern online. Allerdings schauen zahlreiche Nutzer trotzdem in die Röhre. Denn Disney+ funktioniert nicht, die Server sind überlastet durch den massiven Ansturm. Das steckt hinter dem Disney+-Down.

Große Probleme: Disney+ funktioniert nicht

#DisneyPlus ist am Dienstag zum Trending-Hashtag auf Twitter geworden. Klar, viele Fans und auch Kritiker konnten den Start des Streamingdienstes und Netflix-Konkurrenten kaum noch erwarten. Sie dürften auch der Grund dafür sein, dass über den Tag ein Hashtag hinzugekommen ist: #DisneyPlusDown. Denn viele Nutzer, die den Dienst ausprobieren wollten, schauen derzeit in die Röhre.

Genauer gesagt in das mürrische Gesicht der Figur Ralph aus dem Disney-Film "Ralph reichts". Er hält ein WLAN-Zeichen mit nur zwei vollen Strichen in der Hand – ein unverkennbares Zeichen dafür, dass Disney+ nicht funktioniert. Wie zahlreiche Nutzer auf Twitter berichten, sollen sie Probleme mit sämtlichen Funktionsbereichen der Apps haben:

  • mit der Anmeldung
  • mit dem Login
  • mit dem Streamen der Inhalte

Dem Hollywood Reporter zufolge registrierten und bezahlten Nutzer den Zugang zum Streamingdienst am PC. Die Disney+-Störungen traten dann offenbar beim Herunterladen und Starten der App auf herkömmlichen Abspielgeräten wie der PlayStation oder Smart TVs auf.

Frust bei Disney+-Nutzern

Neben Ralph treten anscheinend auch Mickey Mouse und Pluto in Astronautenkleidung auf, um den Nutzern klarzumachen, dass Disney+ down ist. Das alles sorgt für großen Frust bei Nutzern und sehr wahrscheinlich auch für Disney selbst, der sich den Start seines Streamingdienstes sicherlich anders vorgestellt hatte.

Aber, dass die Server überlastet sind, ist eigentlich auch nicht verwunderlich. Immerhin wurde Disney+ von vielen sehnsüchtig erwartet, die die Filme und Serien des traditionsreichen Konzerns lieben. Er gilt als große Netflix-Konkurrenz, da mit dem Start bald auch alle Disney-Inhalte von Netflix verschwinden.

Wann startet Disney+ in Deutschland?

Davon, dass Disney+ nicht funktioniert, sind User aus den USA, den Niederlanden, Neuseeland, Puerto Rico, Kanada und Australien betroffen. In diesen Ländern ist Disney+ seit Dienstag verfügbar. Bisher ist Disney+ Deutschland also nicht von der Störung betroffen, der Streamingdienst startet hierzulande erst am 31. März 2020. Bis dahin sind keine Vorbestellungen für ein Disney+-Abo in Deutschland möglich.

Ob sich das Disney+-Abonnement für dich lohnt, musst du dann sowieso für dich selbst entscheiden. So drastisch wird Disney+ das Streaming, Fernsehen und Kino verändern.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen