Streaming 

Studio Ghibli: Diese Filme kommen bald ins Netflix-Programm

Studio Ghibli-Filme wie "Mein Nachbar Totoro" (1988) finden sich ab Februar im Netflix-Programm wieder.
Studio Ghibli-Filme wie "Mein Nachbar Totoro" (1988) finden sich ab Februar im Netflix-Programm wieder.
Foto: imago images / Hollywood Photo Archive
"Chihiros Reise ins Zauberland" und viele weitere Studio Ghibli-Filme sollen bald Teil des Netflix-Programms werden – auch in Deutschland.

Das Netflix-Programm bekommt neuen, märchenhaften Zuwachs. Endlich kannst du auch in Deutschland die Werke des japanischen Regisseurs Hayao Miyazaki genießen und in die fantastische Welt der Studio Ghibli-Filme abtauchen. Im Februar sollen Titel wie "Das Schloss im Himmel" (1986), "Mein Nachbar Totoro" (1988) und "Chihiros Reise ins Zauberland" (2001) endlich auf Netflix erscheinen.

Neu im Netflix-Programm: Diese Studio Ghibli-Filme erwarten dich

"Ab Februar 2020 kommen 21 Filme aus dem legendären Animationshaus Studio Ghibli exklusiv zu Netflix", verkündete der Streaming-Anbieter via Twitter. "Wir sind stolz darauf, geliebte, einflussreiche Geschichten wie 'Chihiros Reise ins Zauberland', 'Das wandelnde Schloss' und 'Mein Nachbar Totoro' für Erstbesucher und hochfliegende Fans gleichermaßen zugänglich zu machen."

Folgende Studio Ghibli-Filme könnten dich im Netflix-Programm erwarten:

  • "Nausicaä aus dem Tal der Winde" (1984)
  • "Das Schloss im Himmel" (1986)
  • "Mein Nachbar Totoro" (1988)
  • "Kikis kleiner Lieferservice" (1989)
  • "Tränen der Erinnerung" (1991)
  • "Porco Rosso" (1992)
  • "Flüstern des Meeres" (1993)
  • "Pom Poko" (1994)
  • "Stimme des Herzens" (1995)
  • "Prinzessin Mononoke" (1997)
  • "Meine Nachbarn die Yamadas" (1999)
  • "Chihiros Reise ins Zauberland" (2001)
  • "Das Königreich der Katzen" (2002)
  • "Das wandelnde Schloss" (2004)
  • "Die Chroniken von Erdsee" (2006)
  • "Ponyo – Das große Abenteuer am Meer" (2008)
  • "Arrietty – Die wundersame Welt der Borger" (2010)
  • "Der Mohnblumenberg" (2011)
  • "Die Legende der Prinzessin Kaguya" (2013)
  • "Wie der Wind sich hebt" (2013)
  • "Erinnerungen an Marnie" (2014)

Wir halten dich natürlich auf dem Laufenden und verraten dir, wann genau die Studio Ghibli-Filme im Februar erscheinen werden, sobald es bekannt ist. Bis dahin musst du wohl noch mit den bisherigen Inhalten des Netflix-Programms vorliebnehmen.

Die bunte Welt des Streaming
Die bunte Welt des Streaming

Studio Ghibli-Filme: Netflix & HBO Max

Bereits im Oktober 2019 verkündete die japanische Märchenschmiede, dass man die Studio Ghibli-Filme per Streaming für die breite Masse zugänglich machen wolle. Bei HBO Max handele es sich um "das ideale Zuhause für unsere Filme", schrieb Kōji Hosono, der Vorstandsvorsitzende von Studio Ghibli in einer Pressemitteilung, damals. Nun jedoch scheint sich auch das Netflix-Programm über die Märchenwelt von Studio Ghibli freuen zu dürfen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen