Was reinkommt, muss auch wieder raus. Nach dieser Devise geht auch der Streaming-Riese Netflix vor und bestückt seine Plattform fortwährend mit neuen Filmen und Serien. Doch was kaum einer mitkriegt, bevor es zu spät ist: Parallel werden bei dem Anbieter Titel brutal gelöscht und moderne Filmklassiker und beliebte Kinohits verabschieden sich sang- und klanglos. Ab dem 1. Mai 2020 ist wieder Eile geboten, denn mehrere Filme und Serien verlassen den Streaming-Dienst in den kommenden Tagen und Wochen. Diese Film- und Serien-Highlights solltest du dir schnell noch reinziehen.

Netflix löscht diese beliebten Filme ab dem 1. Mai 2020

Am Freitag ist der 1. Mai 2020 und gleich gleich mehrere neue Filme und Serien feiern ihr Debüt auf dem Streaming-Dienst Netflix. Aber die Lizenzgebühren für andere Titel laufen auch ab und so hast du als Netflix-Kunde nur noch wenige Tage, um dir schnell noch ein paar der rund 25 Titel anzusehen, die Netflix ab dem 1. Mai 2020 seinen Kunden wieder wegnimmt. Dann werden sie gelöscht und sind erst einmal nicht verfügbar.

Am ersten Tag des langen Mai-Wochenendes hast du noch die Möglichkeit, dir den hochspannenden Mystery-Thriller „Prisoners“ vom späteren „Dune“-Regisseur Denis Villeneuve anzuschauen. Der mit Stars wie Hugh Jackman, Jake Gyllenhaal und Viola Davis besetzte Krimi handelt vom Verschwinden eines kleinen Mädchens und der verzweifelten Suche ihres Vaters und eines Polizeidetektives nach einem potentiellen Serienkiller. Den neueren Filmklassiker von 2013 gibt es nur noch bis zum 1. Mai auf Netflix.

YouTube video

Hier ist die komplette Liste aller Filme, Serien und Dokus, die ab dem 1. Mai ihren letzten Tag auf Netflix haben. Da gibt es genug Auswahl für die nächsten Tage und Wochen.

Am 1. Mai 2020 wird auf Netflix gelöscht:

  • „Prisoners“ (2013)

Am 4. Mai wird auf Netflix gelöscht:

  • „4th Man Out“ (2015)
  • „Cassie – Ein verhexter Geburtstag“ (2013)
  • „Cassie – Ein verhextes Video“ (2012)
  • „Cassie – Eine verhexte Familie“ (2011)
  • „Cassie – Eine verhexte Hochzeit“ (2010)
  • „Ein Fall für TKKG – Drachenauge“ (1991)
  • „Fantastic Four“ (2005)
  • „Fantastic Four – Rise oft he Silver Surfer“ (2007)
  • „Freche Mädchen“ (2008)
  • „Freche Mädchen 2“ (2010)
  • „Harte Jungs“ (2000)
  • „Schwere Jungs“ (2006)
  • „Siegfried“ (2005)
  • „The Good Witch’s Wonder“ (2014)
  • „The Women – Von großen und kleinen Affären“ (2008)
  • „Urmel voll in Fahrt“ (2008)
  • „Vorstadt Krokodile“ (2009)
  • „Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken“ (2007)
  • „Wickie und die starken Männer“ (2009)

Am 5. Mai 2020 wird auf Netflix gelöscht:

  • „Im Herzen der See“ (2015)

Am 9. Mai 2020 wird auf Netflix gelöscht:

  • „The War“ (2007)
  • „Feed the Beast“ (2016)
  • „Guilt“ (2016)

Am 22. Mai 2020 wird auf Netflix gelöscht:

  • „Dramaworld“ (2016)

Am 25. Mai 2020 wird auf Netflix gelöscht:

  • „Assassination Classroom“ (2016)

Neu auf Netflix im Mai 2020 sind diese Filme und Serien. Auch Amazon Prime kriegt im Mai 2020 einen großen Zuwachs an Titeln. Und ebenfalls Disney+ verspricht zum Star Wars Day am 4. Mai 2020 neue Titel im Programm, darunter die Premiere von „Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers“.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.