Aktuell ist das Streamen von Serien und Filmen ein beliebter Weg, sich der Eintönigkeit des Alltags zu entziehen. Doch selbst bei dem schier unbegrenzten Angebot von Anbietern wie Amazon Prime, Netflix und Co. kommt irgendwann der Punkt, an dem du denkst, du hast bereits alles gesehen. Weit gefehlt. Zum Glück gibt es Wege, sich aus den Fängen der Monotonie zu befreien. Einer davon ist die Nutzung einer besonderen Netflix-App, denn sie wählt kurzerhand auf eigene Faust aus, was dir heute auf dem Bildschirm serviert wird.

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News
Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News

Diese Netflix-App sagt der Monotonie den Kampf an

Klar, eingefleischte Serien- und Film-Fans haben vermutlich bereits den Großteil der mehr oder weniger lohnenswerten Angebote auf den beliebten Streaming-Diensten durchforstet und stoßen dabei lediglich vereinzelt auf Neuheiten, die ihnen die nötige Portion Abwechslung in das Programm zaubert. Aber selbst für sie ist es schwierig, bei den abertausenden von Streifen den Überblick zu behalten und so entgeht ihnen vielleicht das ein oder andere Schmankerl, auf das sie ohne die wirklich innovative Netflix-App niemals gestoßen wären.

Auch für sporadische Streaming-Sympathisanten kann sich die Anwendung Shuffle for Netflix allerdings lohnen. Denn wer kennt das Problem nicht: Bevor man sich für einen Film oder eine Serie entschieden hat, schläft man meist sowieso schon ein, sodass es oft selbst nach minutenlanger Überlegung letztendlich auf etwas altbekanntes hinausläuft.

So funktioniert die App Shuffle for Netflix

Damit ist mit der Netflix-App aber ein für alle mal Schluss. Per Knopfdruck auf den „Find Me Something on Netflix“-Button (zu deutsch: Finde etwas für mich auf Netflix-Knopf) bekommst du einen komplett zufällig ausgewählten Vorschlag aus dem Katalog des Streaming-Dienstes zugespielt. Mit ein paar wenigen Berührungen auf deinem Display siehst du sogar noch eine kurze Zusammenfassung des Inhalts, die Bewertungen sowie das Erscheinungsjahr. Drückst du im Anschluss auf den „Play“-Button, wirst du direkt weitergeleitet.

Aber du kannst den zufälligen Vorschlag auch etwas manipulieren, indem du durch den eingebauten Filter einfach die Richtung vorbestimmst, in der die Netflix-App nach neuem Futter für dein gelangweiltes Gehirn sucht. Ebenfalls lässt sich einstellen, ob du nur Filme oder Serien ausgespuckt bekommst, diese eine gewisse Mindestwertung haben müssen oder einem spezifischen Genre angehören. Für die hauseigene Netflix-App des Anbieters gibt es jetzt eine nützliche neue Funktion. Aber auch andere Streaming-Apps bieten dir mittlerweile überzeugende Vorteile.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.