Der Streamingdienst Sky ist in Deutschland vor allem wegen seinem breiten Angebot beliebt, von der Bundesliga bis hin zu Blockbuster-Filmen ist für jeden etwas dabei. Leider tritt bei einigen Kunden häufiger einmal der kryptische „Sky-Fehler 16120“ auf. Wir verraten dir, was hinter diesem Kürzel steckt und wie du das Problem aus der Welt schaffen kannst.

Der Sky Fehler 16120 kann ganz schön nervig sein

Wer ein Sky-Abo hat, der will Abends gerne einmal auf der Couch noch gemütlich eine Sportübertragung oder einen Film genießen. Da ist es besonders ärgerlich, wenn dir Sky den Fehler 16120 anzeigt. Dann heißt es: „Ein technisches Problem ist aufgetreten. [16120] Versuche es bitte später noch einmal.“ Meistens ist die Problemquelle nicht direkt bekannt und du weißt dann nicht, woran es liegen könnte. Hier erfährst du aber, was du alles dagegen tun kannst, wenn du mal das ärgerliche Problem haben solltest. Diese Tipps könnten dir weiterhelfen:

#1 Checke deine Internetverbindung

Oftmals kann es an der Internetverbindung liegen. So kannst du es testen:

  1. Drücke auf den Home-Button auf der Sky Q-Fernbedienung und navigiere dich zu „Mein Sky Q“.
  2. Anschließend gehst du auf den Reiter „Einstellungen“ und danach auf „Status“.
  3. Gehe danach auch „Netzwerkverbindung“ und abschließend drückst du auf „Netzwerk-Setup“.
  4. Nun kannst du sehen, ob deine Internetverbindung der Grund für den Sky Fehler 16120 ist.

Falls das nicht der Fall, das Problem aber weiterhin besteht, dann schaue dir den nächsten Punkt an.

#2 Ist deine Software-Version aktuell?

Vielleicht hast du aber auch vergessen, deine Software upzudaten. So kannst du es nachschauen:

  1. Gehe auf einen beliebigen Sender, drücke den Home-Button und dann auf „Mein Sky Q“.
  2. Danach wählst du nacheinander die Punkte „Einstellungen“, danach „Systeminfo“ und dann „Software-Version“.
  3. Nun kannst du deine Version ansehen. Sofern sie älter als „Q120.xxx“ ist, drücke auf Installation und lade dir die aktuellste Version herunter.

Wenn das nicht hilft und dir Sky immer noch den Fehler 16120 anzeigt, dann könnte dir der nächste Tipp eventuell helfen.

#3 Starte dein Gerät neu

Die Allzweckwaffe Trick 17. So nimmst du einen Neustart vor:

  1. Ziehe den Netzstecker deines Receivers vom Strom.
  2. Warte circa zehn Sekunden und stecke dein Gerät wieder ans Netz.
  3. Sobald der Bildschirm schwarz wird, kannst du deinen Receiver wieder einschalten.

Hilft auch nicht? Na dann zum nächsten Tipp.

#4 Setze deine Einstellungen zurück

Das klingt etwas drastisch, ist es aber nicht. So klappt’s:

  1. Drücke den Home-Button und gehe wieder auf das Menü „Mein Sky Q“.
  2. Anschließend gehst du auf „Einstellungen“ und wählst auf der Fernbedienung die Tasten 0,0,1 und bestätigst es mit „OK“.
  3. Danach gehst du auf die Option „Zurücksetzen“ und drückst auf „Einstellungen zurücksetzen“.
  4. Wenn das alles getan ist, musst du die Instruktionen befolgen, die dir danach angezeigt werden.

Wenn’s bis dahin nicht funktionieren sollte, keine Sorge, es gibt auch den harten Weg.

#5 Auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Manchmal hilft es auch das Ganze auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, damit der Sky Fehler 16120 verschwindet. So geht’s:

  1. Befolge die Schritte 1 und 2 bei #4
  2. Anschließend drückst du auf „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“
  3. Abschließend befolgst du wieder die Schritte, die dir nach dem harten Reset auf dem Bildschirm angezeigt werden.

Das ist nun der harte Weg und sollte im besten Fall auch nur die Notlösung sein. Vermutlich werden aber die vorigen Punkte dir schon dabei helfen, dass der Sky Fehler 16120 nicht mehr auftaucht.

Fazit: Mühseliges Problem

Woher der Sky Fehler 16120 kommt, kann man nicht auf Anhieb sagen. Vielmehr musst du einen (oder alle) der oben genannten Punkte befolgen, um das Problem zu lösen. Und falls alle Stränge reißen sollten und du nach dem harten Reset immer noch das selbe Problem hast, kannst du dich an die Sky Community wenden.

Der Sky Fehler 16120 kann ganz schön ärgerlich sein. Aber es muss nicht immer problematisch ablaufen. Weißt du eigentlich, wie du deine Sender bei Sky sortieren kannst? Und wenn dein Sky Q mal schwächelt: Wir haben die Lösung dafür.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.