TV Sticks sind mittlerweile kaum noch wegzudenken. Falls dein Fernseher kein integriertes Smart-TV hat, dann sind solche Gadgets mehr als hilfreich. Sie erleichtern das TV-Erlebnis um ein Vielfaches und sind in der Regel auch kostengünstig. In den nächsten Tagen soll nun der TV Stick von Xiaomi auf den Markt kommen. Wir sagen dir, war er alles kann und wie viel er wohl kosten wird.

Das sind die Eigenschaften des TV Sticks von Xiaomi

Seit langem gilt der Fire TV Stick von Amazon als geheimer Marktführer. Nun wird aber am 15. Juli 2020 Xiaomi seinen TV Stick releasen. Dieser soll eine ernstzunehmende Alternative zu dem Produkt des US-amerikanischen Versandriesen darstellen. Bereits in den letzten Wochen sickerten wichtige Details durch. Nun wurde auch das letzte Geheimnis gelüftet: der Preis.

40 Euro soll der Mi TV Stick von Xiaomi auf dem europäischen Markt kosten. Das konnte man kurze Zeit auf der portugiesischen Website des chinesischen Elektro-Händlers sehen. Wie viel ein 4K-Modell kosten könnte, ist nicht bekannt, aber Kenner gehen davon aus, dass du wohl etwas mehr zahlen musst.

Das kann er sonst noch

Der Mi TV Stick soll in Zukunft noch unter Android 9 laufen. Durch diverse Updates kann man aber in Zukunft mehr aus dem Stick rausholen. Außerdem hat Xiaomis Wunderwaffe auch eine Sprachfernbedienung mit am Start und nutzt dafür Google Assistant.

Auch erste YouTube-Videos wurden bereits veröffentlicht. So sieht man, dass die Ersteinstellung kinderleicht und das Ganze im Dark Mode gehalten ist. Im Großen und Ganzen dient der Mi TV Stick wohl als gute, aber vorerst überbrückende Alternative, für Googles neuen Dongle „Sabrina“, welcher in den nächsten Monaten erscheinen soll.

Der Mi TV Stick von Xiaomi könnte zu einer interessanten Konkurrenz zum Fire TV Stick werden.Apropos Fire TV: Jetzt gibt’s ein neues Update. Und so kannst du Sky Ticket mit einem TV Stick streamen.

Neueste Videos auf futurezone.de