Veröffentlicht inStreaming

Letzte Chance für Amazon Prime-Kunden: Beliebte Angebote verschwinden aus dem Sortiment

Amazon Prime verdünnt sein Angebot. Dutzende Filme verlassen den Streaming-Dienst in den nächsten Wochen. Wir haben die Highlights, die du noch sehen musst.

Prime Video Logo und Fernseher
Filme auf Amazon Prime lassen sich einfach abrufen. Aber jetzt verschwinden Dutzende von der Plattform. Schau noch schnell diese Highlights. Foto: [Futurezone.de] via Canva.com

Streaming-Dienste sind einfach toll. Man muss das heimische Regal nicht mehr vollstellen mit neuen Filmen und alten Lieblingsfilmen auf DVD oder Blu-Ray. Neben dem Platz spart man sich auch den Gang zum Regal. Jederzeit und überall kann man den Wunschfilm einfach auf einem kompatiblen Gerät streamen. Der Nachteil: Aufgrund von Lizenzverträgen verschwinden Filme wieder von den Streaming-Plattformen. In den nächsten 30 Tagen sind das gleich Dutzende Filme auf Amazon Prime, die verschwinden. Diese Highlights solltest du noch schnell anschauen.

Amazon Prime trennt sich von Dutzenden Filmen

Unter den zahlreichen Filmen auf Amazon Prime, die du in deinem Abo erst einmal nicht mehr auf dem Streaming-Dienst anwählen kannst ohne einen Aufpreis pro Titel zu zahlen, finden sich viele jüngere Highlights aus dem Horror-Genre, Action-Klassiker aus den Achtziger und Sci-Fi-Meilensteine aus den Neuziger Jahren. Und das große Filmesterben beginnt bereits heute, am 30. November 2020. Darum solltest du schnell die Liste unten durchgehen, ob einer der Titel noch auf deiner Watchlist ist.

Bis 30. November 2020

  • „Conan – Der Barbar“ (1982) war der große Durchbruch für Star Arnold Schwarzenegger .
  • „Die 5. Welle“ (2016) verwirrt noch heute seine Zuschauer mit dem offenen Ende.
  • „The Italian Job“ (2013) war zur Abwechslung mal ein gelungenes Remake eines Kultfilms.
  • „The Last Witch Hunter“ (2015) zeigt einen gewohnt stoischen Vin Diesel als Hexenjäger.
  • „Men In Black“ (1997) zeigt Will Smith und Tommy Lee Jones als scherzende Alienjäger.
  • „Men In Black II“ (2002) brachte die Stars wieder zusammen, auch ohne sinnige Handlung.
  • „Men In Black III“ (2012) war ein weiterer Versuch, diesmal mit etwas mehr Handlung.

Mit und ohne Auslaufdatum, aber mit Sicherheit in 30 Tagen weg

  • „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ (2011) zeigt Renee Zellweger in Comedy-Hochform.
  • „The Cabin In The Woods“ (2011) erfindet den Teenager Horrorfilm amüsant-blutig neu.
  • „Carol“ (2015) zeigt Cate Blanchett und Rooney Mara als kompliziertes, lesbisches Paar.
  • „Cliffhanger (1993) war Sylvester Stallones Comeback zum Actionfilm nach zwei Comedy-Flops.
  • „Croupier“ (1998) ist einer der cleversten Noir-Thriller, die kaum einer kennt.
  • „Halloween“ (2018) war das Comeback von Serienkiller Michael Myers im cleveren Reboot.
  • „Indian Love Story – Kal Ho Naa Ho“ (2003) ist eines der schönsten Bollywood-Liebesfilme mit Shah Rukh Khan.
  • „Hardcore“ (2015) funktioniert wie ein Ego-Shooter und macht fast genauso viel Spaß.
  • „Mamma Mia 2: Here We Go Again“ (2017) ist die Fortsetzung für alle ABBA-Besessene.

Wenn du zu spät dran bist, dann kannst du diese Filme nicht mehr kostenlos im Amazon Prime-Abo schauen. Dann musst du sie leihen oder kaufen, um sie schauen zu können. Das solltest du aber beachten, bevor du bei Amazon Prime einen Film kaufst. Dieses schräge Meisterwerk kannst du derzeit noch kostenlos auf Prime im Abo schauen. Das sind die schönsten Kinderfilme auf Amazon Prime.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.