Veröffentlicht inStreaming

Neue Netflix-Funktion benachteiligt alle Nicht-Apple-Nutzer

Neue Netflix-Funktionen werden regelmäßig auf der Streaming-Plattform ausgerollt. Dabei kriegen alle dieselben Features freigeschaltet. Doch von einer Neuheit haben nur Apple-Nutzer etwas.

Netflix Feature Neu diese Woche
Eine neue Netflix-Funktion soll das Schauerlebnis verbessern. Doch nicht jeder kommt in ihren Genuss. Foto: DarkHorizons

Netflix-Funktionen werden regelmäßig in kleineren Gruppen an Nutzern getestet, bevor sie allen Usern zugänglich gemacht werden. Derzeit wird allerdings ein neues Feature für den populären Streaming-Dienst erprobt, von dem nicht alle Abonnenten etwas haben werden. Denn alle Nicht-Apple-Nutzer werden diesmal von Netflix außen vor gelassen. Apple-Nutzer hingegen dürfen sich auf eine echte Innovation beim Streamen von Filmen und Serien freuen.

Neue Netflix-Funktion ist kein Geschenk für Nicht-Apple-Nutzer

Besitzer von Apples AirPods Pro und Airpods Max sollen sich bald dank einer neuen Netflix-Funktion über ein noch besseres Sound-Erlebnis freuen. Seit iOS 14 erfreuen sich Apple-Nutzer, die die kabellosen Bluetooth-Kopfhörer ihr Eigen nennen, an Zusatzfunktionen wie einem 3D-Sound. Dieser wurde mit der neuen Firmware unter dem Namen Spatial Audio eingeführt. Durch die Bewegungssensoren in den AirPods Pro und AirPods Max soll so anhand von Frequenzfiltern eine neue Art von Surround-Sound erzeugt werden. Dies kommt jetzt auch bei einer Netflix-Funktion zum Einsatz.

Voraussetzung für die neue Netflix-Funktion, die das Streamen von Filmen und Serien mit Spatial Audio ermöglicht, ist AirdPods Pro und Airpods Max und ein Smartphone ab iPhone 7 oder ein iPad ab der sechsten Generation.

Wann startet die neue Netflix-Funktion?

Laut dem französischen Magazin iPhoneSoft soll ihnen ein anonymer Netflix-Entwickler verraten haben, dass die Streaming-Plattform bereits seit Dezember 2020 unerkannt das Audio-Feature für Apple-Kopfhörer testet. Spatial Audio von Streaming-Diensten ist aber keine Innovation. Bereits Disney+, AppleTV+ und Hulu bieten diese Audio-Option exklusiv an Apple-Nutzer an.

Das neue Feature soll im Frühjahr 2021 noch kommen. Nicht-Apple-Nutzer müssen aber wohl erst einmal auf den Surround-Sound beim Streamen verzichten. Das ist besonders schade bei aufwendigen Action-Blockbustern, die vor allem von ihrer spektakulären Geräuschkulisse leben.

2021 sollen auch die Netflix-Preisesteigen. Damit will sich Netflix vermutlich seine 71 neuen Mega-Produktionen für 2021 finanzieren.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.