Seitdem Disney Plus auf dem Markt ist, haben Netflix, Amazon Prime Video und Co. einen neuen Streaming-Dienst-Konkurrenten. Und dieser ist offensichtlich sehr stark. Das zeigen die Streaming-Charts vom 21. bis 27. Dezember 2020. Denn ein Pixar-Film, den es exklusiv auf Disney Plus gibt, schafft es auf den ersten Platz.

Nicht Netflix, sondern Disney Plus: Dieser Pixar-Film stürmt die Charts

Am 25. Dezember 2020 erschien der Pixar-Film „Soul“ (2020) auf Disney Plus und konnte offensichtlich zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer vor dem heimischen Fernseher versammeln. Zumindest für die USA gibt es Zahlen, die dies belegen: Nielsen ermittelte nämlich die Streaming-Charts für die USA vom 21. bis zum 27. Dezember 2020 und stellte fest, dass „Soul“ etwa 1,7 Milliarden Minuten auf den TVs gestreamt wurde (via The Hollywood Reporter). Damit übertrumpft Disney Plus Netflix.

Das sind die Streaming-Charts:

  1. „Soul“ (Disney Plus, 1,67 Milliarden Minuten)
  2. „The Office“ (Netflix, 1,44 Milliarden Minuten)
  3. „Bridgerton“ (Netflix, 1,2 Milliarden Minuten)
  4. „The Midnight Sky“ (Netflix, 1,1 Milliarden Minuten)
  5. „The Mandalorian“ (Disney Plus, 1,02 Milliarden Minuten)
  6. „How The Grinch Stole Christmas“ (Netflix, 705 Millionen Minuten)
  7. „The Crown“ (Netflix, 700 Millionen Minuten)
  8. „Grey’s Anatomy“ (Netflix, 691 Millionen Minuten)
  9. „The Christmas Chronicles: Part Two“ (Netflix, 660 Millionen Minuten)
  10. „Criminal Minds“ (Netflix, 648 Millionen Minuten)

Allzu traurig muss Netflix nicht sein. Schließlich befinden sich immer noch ganze acht Filme und Serien, die der Streaming-Gigant zur Verfügung stellt, in der Top 10-Liste.

„Soul“: Release kam zur perfekten Zeit

Eigentlich sollte „Soul“ auf der großen Leinwand im Kino erscheinen, aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Release aber auf die Streaming-Plattform verlegt. Im Gegensatz zur Realfilm-Neuauflage „Mulan“ (2020) war nur ein Abonnement und kein VIP-Zugang nötig, um sich den Animationsfilm anzusehen. Das dürfte dazu beigetragen haben, dass viele Menschen den neuen Pixar-Film nicht verpasst haben.

Außerdem hätte der Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht besser sein können: Am ersten Weihnachtsfeiertag während der Corona-Pandemie waren ohnehin zahlreiche Menschen zuhause. Ein Pixar-Film über Seelen, der etwas für die Großen und Kleinen ist, dürfte die beste Abendunterhaltung gewesen sein. Du hast „Soul“ noch nicht gesehen? Willst du das Werk sehen, musst du dich bei Disney Plus registrieren. Demnächst wird der Streaming-Dienst dabei noch interessanter für Erwachsene.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.