Streaming

TV Radius: Das hat es mit der "Super-Antenne" auf sich

Das solltest du über "TV Radius" wissen.
Das solltest du über "TV Radius" wissen.
Foto: Getty Images/Maskot
Artikel von: Isa Kabakci
Als "Super-Antenne" wurde "TV-Radius" angepriesen, doch stellt sich die Frage, was daran so besonders sein soll. Nachfolgend gehen wir näher darauf ein.

Vielleicht hast du schon einmal etwas von "TV Radius" gehört. Auch nicht schlimm, falls nicht, denn wir werden dir dieses Produkt im Folgenden näherbringen. Es handelt sich dabei um eine TV-Antenne, mit der du angeblich kostenlos HD-TV empfangen kannst. Dabei wird auch auf einen monatlichen Abschlag verzichtet, lediglich der einmalige Kauf einer Antenne solle demnach genügen.

Ganz großes Kino - Drei 75-Zoll-Fernseher überzeugen
Ganz großes Kino - Drei 75-Zoll-Fernseher überzeugen

Das steckt hinter "TV Radius"

Das Problem kennen die meisten Nutzer:innen: Du willst gestochen scharfes Fernsehen genießen, doch du bekommst die Sender nicht mit HD-Qualität. Oftmals kann hier ein Receiver Abhilfe schaffen, doch dieser ist fast immer mit einem Vertrag gekoppelt, sodass du jeden Monat etwas bezahlen musst. "TV Radius" hingegen verspricht dir, dass du mit dem Kauf der TV-(Zimmer-)Antenne Sender in HD-Qualität empfangen kannst. Allerdings gibt es da einige Sachen, die durchaus seltsam wirken.

Geht man auf die Webseite von "TV Radius", dann wirkt diese erstmal wie eine relativ veraltete Seite. Das Layout ist extrem schlicht gehalten und Informationen gibt es auch kaum welche. Vielmehr wird die TV-Antenne beworben, die rund 36 Euro kostet. Verwunderlich ist, dass es auch ein Bundle mit fünf TV-Antennen für fast 120 Euro gibt warum auch immer.

Es handelt sich bei dieser TV-Antenne um ein relativ kleines Produkt, das 23 x 11 Zentimeter misst und fast 90 Gramm wiegt. Zudem wird dir versprochen, dass du neben den klassischen deutschen Sendern auch kostenfrei US-amerikanische Programme empfangen kannst oder auch bekannte Sender aus dem Ausland.

Sehr skurilles Impressum

Wenn man einen genaueren Blick in das Impressum wirft, dann wird es sehr unübersichtlich: Das Unternehmen heißt gar nicht nicht "TV Radius", sondern "Trendy Tech Media". Mit "TV Radius" ist lediglich das Produkt gemeint. Im Impressum ist eine niederländische Adresse eingetragen mit Sitz in Zetten. Wer das Unternehmen anrufen will, bekommt eine Nummer mit der Vorwahl "+1609" angezeigt, welche auf New Jersey, USA, zurückzuführen ist. Geht man nun auf die Facebook-Seite von "Trendy Tech Media" ist ein Rufnummer mit der Vorwahl "+81" angegeben. Das ist übrigens die japanische Ländervorwahl.

Unglaubwürdige Versprechen

Ebenfalls abenteuerlich ist, dass die Antenne "TV Radius" mit folgender Technologie auf deren Webseite beschrieben wird: "Unsere Innenantenne wurde mit diskreter Militärtechnik entwickelt, was sie langlebig, leistungsstark und vertrauenswürdig macht." Doch die Kollegen:innen von Computer Bild hatten dieses Produkt genauer unter die Lupe genommen und widerlegten diese Aussage des Antennen-Anbieters.

Ebenfalls wird dir das hier versprochen: "Sollten Sie mit Ihrem TVRadius-Kauf nicht zufrieden sein, tauschen wir ihn gerne für Sie um!" Allerdings gibt es ein Video des YouTube-Users "Maik", der sich eigentlich mit handwerklichen Themen beschäftigt, indem er auf genau dieses nicht eingehaltene Versprechen eingeht und erklärt, dass das Produkt unverpackt wieder zurückgeschickt wurde.

YouTube-Video: TV Radius

Fazit: Finger weg von diesem Produkt

Alles in allem klingt dies eher nach einer Abzocke und einem unseriösen Produkt. Dir wird hierbei viel versprochen, doch kaum etwas wird eingehalten. Deshalb kannst du auch alternativ auf einen Streaming-Stick zurückgreifen: Hier haben wir für dich den Fire TV Stick vs. Chromecast-Vergleich. Aber auch Miracast TV kann durchaus praktisch sein.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Film News

Film News