Streaming

Disney Plus: Was der Chef über weitere Preiserhöhungen denkt

Wird es bei Disney Plus in Zukunft weitere Preiserhöhungen geben? Das sagt der CEO Bob Chapek dazu.
Wird es bei Disney Plus in Zukunft weitere Preiserhöhungen geben? Das sagt der CEO Bob Chapek dazu.
Foto: Jeff Gritchen/MediaNews Group/Orange County Register/ Getty, Disney, studiog [M] via Canva.com
In einem Interview hat sich der Disney Plus-CEO Bob Chapek darüber geäußert, wie er über das Thema zukünftige Preiserhöhungen denkt.

Zu Beginn des Jahres 2021 hat der Streamingdienst Disney Plus seine Preise angehoben. In einem Interview wurde der CEO Bob Chapek gefragt, ob es auch in Zukunft Preiserhöhungen geben könnte. Hier erfährst du seine Antwort.

Disney+: Diese Vorteile lassen Netflix und Prime keine Chance
Disney+: Diese Vorteile lassen Netflix und Prime keine Chance

Disney Plus: Ein gigantischer Erfolg

Seit Ende des Jahres 2019 gibt es den Streamingdienst Disney Plus, der sich mit großem Erfolg auf dem Markt etablieren konnte und seinen festen Platz neben den beiden großen Platzhirschen Netflix und Prime Video gefunden hat. Mittlerweile kann Disney Plus mehr als 100 Millionen Abonnent:innen verbuchen. Die Tendenz ist weiter steigend und das, obwohl im Februar dieses Jahres die Preise für den Streamingdienst erhöht wurden.

Warum Preiserhöhungen wichtig und auch nötig sind, erklärte der Disney Plus-CEO Bob Chapek kürzlich in einer Fragerunde. Seiner Meinung nach sind Nutzer:innen bereit, mehr für Disney Plus zu bezahlen, wenn sie das Gefühl haben, dass das Produkt sein Geld immer noch wert ist.

Darum wird es auch in Zukunft Preiserhöhungen geben

Deshalb könnte es auch in Zukunft weiterhin Preiserhöhungen geben, solange Disney immer weitere Inhalte zu seinem Portfolio hinzufügt. "Wir behalten uns das Recht vor, unser Preis-Leistungs-Verhältnis weiter anzupassen, während wir mehr und mehr neuen Content zur Verfügung stellen." Das könnte laut Chapek irgendwann soweit gehen, dass jede Woche neue Inhalte hinzugefügt werden, berichtet das Magazin insidethemagic.

Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist der Schlüssel

"Wir sind wirklich zufrieden mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis, das wir unseren Kund:innen bieten.", sagte Chapek. Das sei vor allem daran zu erkennen, dass die Abwanderungsrate von Abonnent:innen in den USA nach der letzten Preiserhöhung nicht gestiegen sei. Das heißt also: Je mehr Inhalte hinzukommen, umso mehr steigt die Leistung, was eine Erhöhung des Preises rechtfertigen würde. Wann hierzulande die nächste Preiserhöhung bei Disney Plus ansteht, bleibt abzuwarten.

In den kommenden Monaten starten gleich mehrere neue Disney Plus-Serien, die dein Abonnement noch weiter aufwerten und dich mit neuem Content versorgen. Den neu gestarteten Film "Raya und der letzte Drache" solltest du jedoch lieber nicht bei Disney Plus schauen. Wir verraten dir warum.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Film News

Film News