TV 

"Braveheart 2": Das passiert mit Robert The Bruce nach dem emotionalen Finale

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen
Mo, 08.07.2019, 15.55 Uhr

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

Beschreibung anzeigen
"Braveheart 2" ist kein schlechter Scherz. Natürlich stirbt William Wallace den historisch verbürgten Heldentod am Ende von "Braveheart". Im Sequel "Robert The Bruce" geht es um seinen Nachfolger.

Am 11. März 2020 um 20:15 Uhr strahlt der TV-Sender Kabel 1 wieder das mehrfach Oscar-prämierte Schlachtenepos "Braveheart" aus. Das vom Australier Mel Gibson produzierte und inszenierte Werk erzählt vom Freiheitskampf des Schotten William Wallace im 13. Jahrhundert gegen die Ausbeutung seines Volkes durch die Engländer. (Kein Spoiler für Historiker!) Dafür stirbt er am Ende auch den historisch verbürgten Heldentod. Trotzdem gibt es mit "Braveheart 2: Robert the Bruce" bald eine Fortsetzung. Aber wie geht das?

"Braveheart 2" ohne Mel Gibson als William Wallace?

"Braveheart 2"? Was gibt es da noch zu erzählen, fragen sich Liebhaber des epochalen Kinoklassikers. Am Ende von "Braveheart" steht nicht William Wallace (Mel Gibson) auf dem Schlachtfeld, sondern Robert The Bruce (Angus Macfadyen). Die Situation ist aussichtslos für die überlebenden Schotten. Die Briten haben ihren Anführer Wallace getötet, seine Leiche zerlegt und die Körperteile ins ganze Land verstreut, um die Schotten zu entmutigen. Der junge, ängstliche König Robert The Bruce soll sich nun den Briten auch symbolisch ohne jeden weiteren Kampf auf dem Schlachtfeld ergeben.

Youtube-Video: Braveheart Trailer Deutsch

Doch inspiriert von William Wallace, dessen Tuch er mit sich trägt, hält Robert The Bruce kurz inne und fordert die Krieger auf, ihm in den Kampf zu folgen, wie einst William Wallace: "You have bled with Wallace, now bleed with me." ("Ihr habt mit Wallace geblutet, nun blutet mit mir.") Darauf zücken die Schotten ihre Schwerter und rennen in ihren sicheren Tod. Ein emotionales Finale zu einem mitreißenden Kriegsfilm. Doch es geht bald weiter.

Was ist die Handlung von "Braveheart 2: Robert The Bruce"?

Man sollte sich vom Titel "Braveheart 2: Robert The Bruce" in der Vermarktung nicht in die Irre führen lassen. Bei dem neuen Film, in dem Angus Macfadyen wieder Robert The Bruce spielt, handelt es sich um keine offizielle Fortsetzung zu "Braveheart". Inhaltlich und stilistisch bemühen sich die Macher aber doch sehr stark um eine Fortführung von "Braveheart". Im Quasi-Sequel krönt sich Robert The Bruce selbst zum schottischen König, um sein Land aus der englischen Fremdherrschaft zu befreien.

Trotz fehlender Aussicht auf Erfolg wirft sich auch Robert The Bruce wie einst William Wallace in die Schlacht mit England und dezimiert damit unfreiwillig seine ganze Armee. Bis er alleine und geschlagen von einer Bauernfamilie wieder zur Kraft gepflegt wird. Mit einer neuen, jüngeren Armee aus Bauern zieht Robert The Bruce dann ein letztes Mal in die Schlacht.

Youtube-Video: Braveheart 2: Robert The Bruce Trailer

Wann ist Kinostart für "Braveheart 2: Robert The Bruce"?

"Braveheart 2: Robert The Bruce" lief bereits 2019 in Großbritannien. In die internationalen Kinos kommt der neue Film von Regisseur Richard Gray ("Blinder") aber erst 2020, zum 700-jährigen Jubiläum der schottischen Unabhängigkeitserklärung und zum 25. Jubiläum von "Braveheart", der 1995 in die Kinos kam. Der US-Kinostart ist April 2020. Ein deutscher Kinostart für "Braveheart 2: Robert The Bruce" steht noch nicht fest.

Gibt es schon einen Trailer zu "Braveheart 2: Robert The Bruce"?

Es gibt bereits einen Trailer zu "Braveheart 2: Robert The Bruce", in dem diesmal Robert The Bruce im Mittelpunkt der Handlung steht. Bisher gibt es allerdings noch keinen deutschen Trailer.

Es ist aktuell auch gut möglich, dass "Braveheart 2: Robert The Bruce" auf Netflix in Deutschland Premiere feiert. Auf dem Streaming-Dienst soll auch bald "Beverly Hills Cop 4" laufen. So geht es weiter mit "Stranger Things" Staffel 4 auf Netflix. Und das passiert in "Sex Education" Staffel 3 auf Netflix.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen