TV 

TV-Sender zieht den Stecker: So verabschiedet er sich von Fans

So verabschiedet sich ein TV-Sender jetzt bei seinem Fans.
So verabschiedet sich ein TV-Sender jetzt bei seinem Fans.
Foto: iStock.com/simonkr
Nun gehört ein TV-Sender der Vergangenheit an und kann keine Blockbuster mehr senden. Darum muss er jetzt eingestellt werden und so bunt verabschiedet er sich von den Fans.

"Namaste und Vielen Dank", heißt es bei einem deutschen TV-Sender, der sich nach vier Jahren verabschieden musste. Die Verantwortlichen mussten sich nun das Aus eingestehen und zogen am 31. Mai 2020 den Stecker. Das sind die Gründe für das schnelle Ende und so verabschiedet sich der Sender von seinen Fans.

Dieser TV-Sender wurde eingestellt

Erst Mitte 2016 startete der TV-Sender Zee.One in Deutschland als Bollywood-Kanal, hinter dem Zee Entertainment und damit der größte indische Medienkonzern Essel Group steckt. Die Verantwortlichen wollten den deutschen Markt antesten, mussten nun aber ihr Experiment als gescheitert akzeptieren. Ausschlaggebender Punkt dafür ist offenbar die Corona-Krise und die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus. Mukund Cairae, COO International Business bei Zee Entertainment erklärte gegenüber DWDL, dass es "unmittelbare Auswirkungen" auf das Geschäft in Deutschland gegeben habe.

"Uns blieb leider keine andere Wahl, als auf einen Ausstieg aus dem deutschen Geschäft hinzuarbeiten, da wir das Unternehmen angesichts solch unüberwindbarer Herausforderungen und steigender Verluste nicht mehr weiter subventionieren können", so Mukund Cairae laut DWDL.

TV-Sender schon vor Corona in Gefahr

Doch bereits vor der Corona-Krise sah es kritisch für den TV-Sender aus. Zwischen Januar und April 2020 wies Zee.One nämlich einen Marktanteil von 0,0 Prozent auf. Maximal im Februar erreichte der TV-Sender 0,1 Prozent. Damit waren die Einschaltquoten weit davon entfernt, was sich die Verantwortlichen vorgestellt haben. Obwohl erst im April der ehemalige Vermarktungschef von Disney, Niels Dellantonio, für Zee.One engagiert wurde, existiert der TV-Sender in Deutschland nun seit Ende Mai nicht mehr. Mit einem "Man zeet sich" verabschiedet sich der TV-Sender in einem Video:

YouTube-Video: TV-Sender

Bei diesem Streaming-Dienst kannst du die öffentlich rechtlichen Sender um ARD, ZDF und Co. plötzlich nicht mehr kostenlos streamen. Dafür bietet die Telekom seinen Kunden vorübergehend einige Sender bei Magenta TV kostenlos an.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen