Bei „Joko & Klaas gegen ProSieben on Ice“ verloren die beiden Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf gegen den Sender. Die Strafe: Sie müssen den Klassiker „Dinner For One“ aka „Silvester für Eins“ nachspielen. Ob das was geworden ist? Die Vorschau verspricht zumindest eines: Chaos.

„Dinner For One“ á la Joko & Klaas

„Man kann da sehr viel falsch machen, weil jeder diesen Klassiker kennt“, heißt es bei der Vorschau zu Joko & Klaas‘ „Dinner For One“. Und was kann schon schiefgehen, wenn die beiden Hauptdarsteller betrunken zum Set erscheinen?

Im Preview sehen wir nämlich, wie die beiden Moderatoren auf dem Weg zum Dreh sehr gut drauf sind, weil es „der letzte Dreh des Jahres“ ist und sie das ganze Team noch einmal sehen. Darauf stoßen die beiden an. Alkohol spielt laut der Preview eine offensichtlich große Rolle beim Dreh. Und letztlich heißt es am Set-Pult:

„Das ist das Schlimmste, was wir je gedreht haben.“

Ob der Katastrophen-Dreh nicht tatsächlich geplant war? Das ist bei Joko und Klaas nicht immer klar. In der Vergangenheit wurden für angebliches Spontanfernsehen Schauspieler:innen engagiert, die gescriptete Texte aufsagen sollten. Ob der Humor auch hier geplant und inszeniert ist, wissen wir nicht. Dennoch können wir gespannt auf das Ergebnis sein.

Die Joko & Klaas‘ „Dinner For One“-Version kannst du um 20.15 Uhr auf ProSieben sehen.

Quellen: Joyn, YouTube/Joko & Klaas

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.