Games 

2019 im Zeichen der Apokalypse: Das sind die Top-Games des kommenden Jahres

Unter den Top-Games 2019 befinden sich mitunter auch neue Titel wie "Anthem" aus dem Hause EA.
Unter den Top-Games 2019 befinden sich mitunter auch neue Titel wie "Anthem" aus dem Hause EA.
Foto: 2018 Electronic Arts Inc.
Das kommende Jahr wird nicht nur für Filmliebhaber ein Gutes. Denn auch die Gaming-Studios legen 2019 mächtig los und geben ihren Fans Grund zur Vorfreude.

Shooter, Strategie- und Rollenspiele – das Jahr 2019 hält in diversen Videospiel-Genres Titel bereit, die die Gaming-Welt ins Staunen versetzen wird. Klassiker wie "Far Cry" und "Halo" erwarten neue Teile, aber auch neue Namen wie "GreedFall" oder "Anthem" bergen großes Potential. Noobs, Pros und Backseat-Gamer aufgepasst: Hier kommen die Top-Games 2019.

Top-Games 2019: Das erwartet dich

Wenngleich uns im kommenden Jahr eine ganze Palette an coolen neuen Games erwartet, haben wir uns eine eigene Top-Sammlung zusammengestellt, die wir dir vorstellen möchten. Sollte dir ein wichtiges Spiel fehlen, mach uns gerne darauf aufmerksam.

N°1: "Anno 1800"

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts musst du dich als Stratege und Städtebauer beweisen. Mit den neuen Technologien der Industrialisierung und der durchwachsenen Politik des Zeitalters musst du in diesem neuen Zeitalter der "Anno"-Reihe dein Reich errichten. Angefangen bei der industriellen Revolution der Europäer erstreckt sich der Fortschritt bis in die abgelegensten Winkel der Erde.

Video: "Anno 1800" Trailer

Anders als bei "Civilization VI", das seine Fans mit einer herben Enttäuschung überraschte, kannst du dich bei "Anno 1800" auf das gewohnte Gameplay, doch mit besserer Grafik, freuen. Ab dem 29. Februar 2019 kannst du dich durch die auf historischen Fakten basierende Kampagne, den individuellen Sandbox-Modus oder das spannende Multiplayer-Erlebnis der Aufbau-Simulation daddeln. Wir wünschen viel Spaß!

N°2: "Metro Exodus"

Am 15. Februar ist es endlich soweit: "Metro Exodus" steht in den Startlöchern. Doch zunächst besinnen wir uns zurück auf die Anfänge aus "Metro 2033". Die Apokalypse, die die Welt im Jahr 2013 heimsuchte zwang die Menschheit dazu, sich unter die Erde zu flüchten. Als Artjom bist du 2033 einer von denen, die in den U-Bahn-Tunneln Moskaus Schutz fanden – zum Zeitpunkt des Feuers warst du gerade mal ein paar Tage alt.

Bedrohungen von außen wie von innen zwingen die Menschheit zum Zusammenhalten, doch will das nicht so recht gelingen. Um die Verbliebenen vor den neuen Gefahren zu warnen, begibst du dich tief in die Katakomben der U-Bahn sowie das trostlose Ödland an der Oberfläche. Auch in "Metro: Last Light" hat sich an den Verhältnissen nur wenig geändert, doch du gibst die Hoffnung nicht auf und hast in dieser finsteren Stunde das letzte Licht in deiner Hand.

Video: "2033" und "Last Light" im "Redux"-Bundle

Die albtraumhafte Welt des First-Person-Shooters "Metro" hält nach wie vor nur wenig Gutes für dich bereit. In "Metro Exodus" kannst du dich endlich aus der Hauptstadt wagen und Russland durchqueren. Kämpfe dich durch Intrigen und Mutanten und erfülle deine Bestimmung. Das legendäre Epos ist noch lange nicht vorbei, denn du bist nach wie vor die letzte Hoffnung einer postapokalyptischen Welt.

Video: "Metro Exodus" Gameplay Trailer

N°3: "Halo Infinite"

Es ist soweit: Der Master Chief kehrt zurück. Im neuen Kapitel des legendären "Halo"-Franchise setzen Microsoft und 343 Industries auf die neuentwickelte Slipspace-Engine, die neben detaillierteren Texturen auch um Längen bessere Effekte sowie die Darstellung größerer Gebiete ermöglicht. Wenngleich auf der E3 2018 der Teaser-Trailer zum neuen Game vorgestellt wurde, traten seit dem doch vergleichsweise wenige Infos an die Öffentlichkeit.

Video: "Halo Infinite" Trailer

Der fünfte Teil der "Halo"-Reihe befand sich in einem Zwiespalt zwischen dem Master Chief und Spartan Locke, womit nicht alle Fans des Spiels konform gingen. In "Infinite" soll sich die Story jedoch wieder gänzlich auf den Chief konzentrieren. Ein offizielles Releasedate ist derzeit noch nicht bekannt, doch wir halten dich auf dem Laufenden.

N°4: "Anthem"

Open-World, Action, Kampfanzüge, Monster – diese Stichworte werden unter dem neuen Titel "Anthem" vereint und verheißen Großes. In einer von den Göttern unvollendeten Welt machst du dich auf, die Menschheit vor einem grausamen Schicksal zu bewahren. Die Hymne, die einst den Göttern dazu diente, aus dem Nichts wundersame Lande zu erschaffen, spaltet die Welt und gigantische Monster und Bestien bedrohen den Frieden.

Video: "Anthem" Trailer

Hinzu kommt die Cataclyms, eine von der Hymne ausgehende, nicht zu bändigende Macht, die all jene zeichnet, die sie für sich nutzen wollen. Lediglich die von unseren Vorfahren geschaffenen Javelin-Kampfanzüge geben einer kleinen Gruppe von Piloten, den Freelancern, die Möglichkeit, das Schicksal dieser Welt zu verändern. Am 22. Februar 2019 geht es los.

N°5: "GreedFall"

Ebenfalls auf der E3 vorgestellt, platziert sich "GreedFall" irgendwo zwischen den Settings von "The Witcher" und "Assassin's Creed". Das RPG entführt dich in ein von Magie durchwachsenes 17. Jahrhundert. Während die alte, von der Pest heimgesuchte Welt im Sterben scheint, zeigt sich die abgelegene und bislang unberührte Insel Teer Fradee als letzte Hoffnung für die Menschheit.

Video: "GreedFall" Trailer

Diplomatie, Abenteuerlust und nicht zuletzt Constantin De Sardet, dein Cousin, führen dich mit der Händlerkongregation an Bord eines Schiffes der Nauten in eine der neuen Kolonien. Doch seid ihr nicht alleine. Abgesehen von den mystischen Wesen, die die Insel bewohnen, lebt hier nämlich auch ein Volk von Eingeborenen, das magisch mit seiner Umwelt verbunden zu sein scheint. Ein konkretes Releasedatum für das Adventure ist derzeit noch nicht bekannt.

N°6: "Far Cry New Dawn"

2019 scheint das Jahr der apokalyptischen, beziehungsweise post-apokalyptischen, Szenarien zu werden. Selbst das neue "Far Cry" kommt am 15. Februar nicht ohne das Weltuntergangs-Setting aus. Wie bereits im fünften Teil des beliebten Franchise findest du dich wieder im US-amerikanischen Hope County wieder – allerdings 17 Jahre nach einer weltweiten atomaren Katastrophe.

Video: "Far Cry New Dawn" Trailer

Prosperity, die Festung der Überlebenden, bietet dir Schutz, während du dich auf den Kampf gegen neue Bedrohungen wie Mickey, Lou und die Highwaymen vorbereitest. Wie sonst auch dient dir diese Basis als Ausgangspunkt für Expeditionen und Einsätze und zudem kannst du dir dort experimentelle Waffen und Fahrzeuge zusammenstellen, die dir auf deinen Missionen nützlich sein könnten. Ein vierbeiniger Freund und Helfer steht dir ebenfalls zur Seite.

N°7: "DOOM Eternal"

25 Jahre "DOOM" und noch immer ist kein Ende in Sicht. Frei nach dem Motto "Mod it till it breaks" gilt der Shooter als das wohl am häufigsten erweiterte, angepasste und verkrüppelte Videospiel aller Zeiten und macht seinem Namen als Urgestein der Gamer-Szene alle Ehre. Viel bleibt nicht zu sagen. Als Space Marine ballerst du dich durch Scharen von Höllenkreaturen und absolvierst derweil herrlich brutale Missionen.

Video: "DOOM Eternal" Trailer

Übrigens: Von 1994 bis 2011 standen "DOOM" und "DOOM 2 – Hell on Earth" auf der Liste für jugendgefährdende Medien der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften (BPjS). Nachdem sie wieder freigegeben worden waren, musste lediglich die US-Version des zweiten Teils auf der Liste verweilen, da sie Ausschnitte des bundesweit indizierten Games "Wolfenstein 3D" enthält.

Fazit: Apokalyptisches Feeling bei den Top-Games 2019

Apokalyptische Shooter stehen im kommenden Jahr definitiv im Mittelpunkt der Erscheinungen. Viele Klassiker schreiben neue Kapitel, doch auch die neuen Titel können sich durchaus sehen lassen. Wir freuen uns auf die Top-Games 2019 und halten dich zu Neuerscheinungen und Ankündigungen auf dem Laufenden.

Übrigens: Auch die Gerüchteküche blieb im vergangenen Jahr nicht untätig. So wird vermutet, dass 2K bereits an "BioShock 4" arbeitet – die Indizien häufen sich. Auf deinem Amazon Fire TV kannst du jetzt außerdem coole Retro-Games zocken. Sollte dich dabei die Gesichtserkennung vom daddeln abhalten wollen, zeigen dir diese chinesischen Kids, wie du sie umgehen kannst.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen