Games 

Rätseln, Raten und Emojis: Das sind die 5 besten WhatsApp-Spiele

Mi, 26.06.2019, 12.09 Uhr

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

Beschreibung anzeigen
Es gibt wenige Handy-Games, die auch im Multiplayer Freude bringen. Die Alternative findet sich in lustigen WhatsApp-Spielen, die kaum einer kennt.

Du nutzt den beliebten Messenger ausschließlich, um Nachrichten zu empfangen und zu versenden? Dann hast du etwas verpasst, denn es gibt eine ganze Palette an WhatsApp-Spielen, mit denen du dir effektiv die Zeit vertreiben kannst. Damit stellen sie sich als eine tolle Alternative gegenüber sonstigen Handy-Games auf und unsere Top 5-Liste soll dir zeigen, wie sie funktionieren.

WhatsApp-Spiele: Hier kommen unsere Top 5

Nun gibt es zwar eine ganze Reihe von Handy-Games, die sich auch im Multiplayer zocken lassen, allerdings bieten nur die wenigsten an, gezielt nach Partnern zu suchen. Wenn du also mit bestimmten Freunden spielen willst, um dir die Zeit zu vertreiben, bieten sich die kreativen WhatsApp-Spiele aus unserer Liste an.

N°5: "Wer bin ich?"

Nicht zuletzt aus Filmen wie Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds" dürftest du das Party-Spiel "Wer bin ich?" definitiv schon kennen. Als WhatsApp-Spiel funktioniert es dabei ganz ähnlich: Ihr verpasst euch einfach gegenseitig den Namen einer bekannten Persönlichkeit oder Figur. Anschließend dürfen abwechselnd Ja-Nein-Fragen gestellt werden, um die richtige Antwort zu ermitteln. Gewonnen hat, wer die Frage "Wer bin ich?" zuerst gelöst hat.

N°4: Galgenmännchen

Ein Spiel, das du aus dem Schulunterricht oder von langen Bahnfahrten kennen könntest ist "Galgenmännchen". In der Version als WhatsApp-Spiel kannst du dafür natürlich weder Stift noch Kreide nutzen, doch funktioniert es auch hier. Mit Unterstrichen gibst du die Anzahl der Buchstaben an (_ _ _ _ _), anschließend muss dein Gegenüber die richtigen Erraten.

Da sich das namensgebende "Galgenmännchen" nur schwerlich zeichnen lässt, musst du hierbei zu einem alternativen Punktesystem greifen. Beispielsweise könnte man anfangs festlegen, dass lediglich fünf Fehlversuche gestattet werden. Mit jedem richtig erratenen Buchstaben, musst du jedoch das jeweilige Feld auflösen (_ a _ _ o).

Wissenswertes zu WhatsApp
Zentralreaktion FMG

N°3: "Wahrheit oder Pflicht?"

"Wahrheit oder Pflicht?" findet nicht nur in Teenie-Filmen anwendung. Als WhatsApp-Spiel stellt es einen lustigen Zeitvertreib gegen die Langeweile dar und sorgt möglicherweise sogar dafür, dass du und dein gegenüber euch etwas besser kennenlernt. Die Regeln sind einfach: Es geht abwechselnd mit der Frage "Wahrheit oder Pflicht?" los. Je nach Wahl musst du deinem Partner dann entweder eine Frage oder eine Aufgabe stellen.

N°2: Emoji Filme-Raten

Mit Emojis kann man eine ganze Menge anstellen. So lassen sich aus Kombinationen der kleinen Bildchen beispielsweise Begriffe formen, die dein Chat-Partner letztenendes erraten muss. Unser Tipp: Macht daraus ein Filme-Rätsel und testet aus, wie viele Filme ihr nur mittels Emojis darstellen könnt.

N°1: Vier gewinnt

Bei "Vier gewinnt" dürfte nun wirklich keine Frage offenstehen, abgesehen vielleicht von der nach der Umsetzung als WhatsApp-Spiel. Einfach beantwortet: Du sendest eine Nachricht mit 7x7 weißen Kreisen und ersetzt jeweils den, in den du dein Steinchen setzt, durch einen andersfarbigen. Wichtig ist dabei, dass ihr die Schwerkraft berücksichtigt und die unterste Zeile als den Boden anseht.

WhatsApp-Spiele gegen die Langeweile

WhatsApp-Spiele können vielleicht nicht mit den Games mithalten, die du spielen kannst, wenn du tatsächlich mit deinen Freunden unterwegs bist, aber sie bieten doch einen lustigen Zeitvertreib. Wusstest du übrigens, dass du WhatsApp auch ohne SIM-Karte nutzen kannst? Wenn du gerade außerdem nicht die Möglichkeit hast, nachzusehen, was dein gegenüber dir auf deinen Spiel-Vorschlag geantwortet hat, kannst du dir ganz einfach deine WhatsApp-Nachrichten vorlesen lassen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen