Games 

"Die Sims 5": Release-Ankündigung kommt mit erschreckenden News

Auf einen Sims 5-Release wartest du womöglich vergeblich.
Auf einen Sims 5-Release wartest du womöglich vergeblich.
Foto: Electronic Arts (2) [M]
Vergiss das "Die Sims 5"-Release besser. Zumindest dürfte es aus einem ziemlich frechen Grund noch eine Weile dauern, bis eine Fortsetzung folgt.

"Die Sims 5" werden nun schon seit einer ganzen Weile erwartet. Seit "Die Sims 4" (2014) für die Xbox One, die PS4 und den PC erschien ist immerhin einige Zeit vergangen. Dabei handelt es sich bei der Reihe aus der Feder des Videospielentwicklers Maxis um eine Lebenssimulation, die seit nunmehr 20 Jahren die Massen erreicht. Das "Die Sims 5"-Release wird daher umso gespannter erwartet.

Update: "Die Sims 5" kommt – mit einer wichtigen Neuerung

"Während Maxis weiterhin über ["Die Sims 5"] nachdenkt – plattformübergreifend in einer Cloud-fähigen Welt – sollten Sie sich vorstellen, dass wir zwar immer unserer Inspiration, Flucht, Schöpfung und Motivation zur Selbstverbesserung treu bleiben werden, dass diese Vorstellung von sozialer Interaktion und Wettbewerb – wie die Dinge, die vor vielen, vielen Jahren in "Die Sims Online" tatsächlich vorhanden waren – in den kommenden Jahren Teil der laufenden "Sims"-Erfahrung werden wird", verrät EA-CEO Andrew Wilson im Interview mit GamesRadar.

Weiter erklärt Wilson, sein Team sei "sehr aufgeregt. Dies ist ein Spiel, bei dem es in seiner Kategorie wirklich keinen Wettbewerb gibt, um diese Motivationen für die Spieler zu liefern und zu erfüllen, und wir denken, dass es für uns eine enorme Wachstumschance für viele, viele Jahre in der Zukunft ist. Du kannst also davon ausgehen, dass dich mit dem "Die Sims 5"-Release eine ganze Reihe von Online- und Multiplayer-Optionen erwartet.

"Die Sims 5"-Release: Deshalb könnte es ausfallen

Bereits im September 2014 kam "Die Sims 4" auf den Markt, das ist mittlerweile über fünf Jahre her. Grund genug also, an einen weiteren Teil zu denken. Das "Die Sims 5"-Release scheint aber Jahr für Jahr in weite Ferne zu rücken, zumindest gibt es bisher keine konkreten Fakten zur möglichen Fortsetzung. Warum das so ist und sich die Macher so auffällig viel Zeit lassen, könnte allerdings einen überaus frechen Grund haben: Mit "Die Sims 4" wird einfach immer noch zu viel Geld verdient.

Dass der vierte Teil der Lebenssimulation nach "Die Sims 3" erfolgreich sein würde, stand für Publisher EA und Entwickler Maxis außer Frage. Dafür waren die Verkaufszahlen einfach zu gut. Was nicht einkalkuliert wurde, war wie anhaltend dieser Erfolg sein würde. Und das hat nun womöglich Konsequenzen für das mögliche "Die Sims" 5-Release.

"Die Sims 5": Das ist bisher bekannt

Immerhin gibt es auch fünf Jahre nach dem Start von "Die Sims 4" kaum greifbare und verlässliche Informationen, über eine Fortsetzung des beliebten PS4-Spiels. Was man bisher weiß, sind lediglich die folgenden Dinge:

Bekannt ist, was es nicht gibt: ein offizielles Statement zum "Die Sims 5"-Release. Entsprechend vielfältig sind daher die Gerüchte und Spekulationen, die sich um den fünften Teil der Spielreihe ranken.

Ebenfalls ein offenes Geheimnis: "Die Sims 4" haben in ihrem Genre praktisch keine ernste Konkurrenz. Der Druck für Neuerungen und ein Sims 5-Release ist damit nicht gegeben, abgesehen davon dass sich kostenpflichtiger DLC, also downloadbare Erweiterungen des PS4-Spiels, weiterhin hervorragend verkaufen.

Anzeige: "Die Sims 4" im Humble Store.

"Die Sims 5": Release-Ideen gibt es

Obwohl das "Die Sims 5"-Release damit in unerreichbare Ferne zu rücken scheint, lohnt es sich dennoch, einen Blick auf die zahlreichen Fanwünsche für die "Die Sims 4"-Fortsetzung zu werfen. Vor allem mehr Freiheiten scheinen dabei im Vordergrund zu stehen.

Was Fans wollen, ist eine "Die Sims 5"-Welt ohne Grenzen. So wie es noch in "Die Sims 3" der Fall war als die Charaktere ohne Zwischenladen frei durch ihre Nachbarschaft wandeln konnten. Sollte es ein "Die Sims 5"-Release geben, fordern Liebhaber des Spiels vor allem mehr Fahrzeug-Auswahl, ebenfalls wie in "Die Sims 3".

In früheren Zeiten war es möglich, nicht nur Häuser zu bauen, sondern ganze Grundstücke. Für die Fortsetzung der Sims-Reihe wünschen sich Fans besonders in diesem Bereich mehr Freiheit, da der Kreativität seit "Die Sims 2" anscheinend offensichtliche Grenzen gesetzt sind.

PlayStation: Coole Tricks & brandheiße News zu deiner Konsole
PlayStation: Coole Tricks & brandheiße News zu deiner Konsole

"Die Sims 5" geht online

Aus neuen Informationen des Publishers geht nun hervor, dass mit dem "Die Sims 5"-Release eine ganze Palette neuer Funktionen auf dich zukommen könnte. Mit von der Partie soll demnach ein Online-Modus sein, in dem du die Lebenssimulation gemeinsam mit deinen Freunden bestreiten kannst.

Da sich "Die Sims 4" aber seit 2014 bestens halten, solltest du nicht in naher Zukunft damit rechnen. Bis es soweit ist, probier deine Möglichkeiten beim aktuellen Vorgänger. Diese "Die Sims 4"-Cheats kennst du nämlich bestimmt noch nicht.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen