Games 

Wird "Gods & Monsters" das Rollenspiel des Jahres 2020? Darum lässt das Game Großes erhoffen

"Gods & Monster" ist die Rollenspiel-Hoffnung aus dem Hause Ubisoft. Wir haben alle Infos zum Game für dich im Überblick.
"Gods & Monster" ist die Rollenspiel-Hoffnung aus dem Hause Ubisoft. Wir haben alle Infos zum Game für dich im Überblick.
Foto: Ubisoft
In der verwunschenen Fantasy-Welt von "Gods & Monsters" sind die Götter der Antike dem Untergang geweiht. Wir haben für dich vorab alle Infos über das einzigartige Game zusammengetragen.

Seit "Gods & Monsters" in diesem Jahr auf der E3 von Ubisoft mit einem eindrucksvollen Trailer vorgestellt wurde, haben wir nicht viel von einem der interessantesten Releases des nächsten Jahres gesehen. Das heiß begehrte Rollenspiel wurde nun leider auch noch einmal ans Ende von 2020 verschoben. Aber kein Grund in tiefe Traurigkeit zu verfallen: Wir verkürzen dir die Wartezeit mit allen wichtigen Infos rund um den Fantasy-Kracher bereits vorab.

"Gods & Monsters": So wird das vielleicht beste Rollenspiel 2020

Bereits jetzt erwarten viele Kritiker, dass das Spiel zu einem der meistgefeierten Titel der kommenden Jahre werden könnte. Gründe dafür gibt es viele: Ubisofts RPG-Knüller wird von den Schöpfern des beliebten "Assassin's Creed Odyssey" entwickelt und soll einen ähnlichen Flair wie "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", das schon jetzt als wahrer Switch-Klassiker gilt, versprühen.

Aber wie kann man sich das genau vorstellen? Die Antwort darauf liefern erste Eindrücke des offiziellen Trailers.

YouTube-Content: Der offizielle Cinematic Trailer zu "Gods & Monsters"

Story und Setting von "Gods & Monsters"

Die Geschichte wird von keinem geringeren als Homer, dem Erfinder der Odysee-Sage, erzählt. Der möchte seinen Enkeln mal eine coolere Geschichte als die ewig gleiche Leier alter Sagen zu Gemüte führen – und das, während du spielst.

Naturgemäß spielt die Story von "Gods & Monsters" im antiken Griechenland. Der Held, Phoenix, soll den Göttervater Zeus bei der schwierigen Mission helfen, seinen Widersacher Typhon, der seine Monsterarmee stets an seiner Seite hat, zu erledigen. Die Monsterarmee besteht aus allem, was wir im Universum der griechischen Mythologie für möglich halten: zentnerschwere Zyklopen, scharfkrallige Harpyen, ja sogar Gorgonen und Hydras sind mit von der Partie.

So wird das Gameplay des Rollenspiels

Die Entwickler sollen sich wohl vor allem auf drei wichtige Säulen beim Kreieren des Gameplays gestützt haben: Eine Open-World, epische Kämpfe und zu guter letzt knifflige Mini-Rätsel in der freien Umgebung. Die selbstgewählten Säulen von "Gods & Monsters" erinnern stark an Nintendos "The Legend of Zelda: Breath of the Wild", was zum Game of the Year 2017 gewählt wurde und machen Lust auf mehr Gameplay-Content in Form von Videos oder Testberichten.

Im Groben und Ganzen erkundest du also springend, kletternd, laufend oder sogar fliegend weitflächige, wunderschöne Welten – zumindest, bis deine Ausdauer aufgebraucht ist. Ja, du hast richtig gehört: Fliegend, nämlich auf einem waschechten flammenden Feuervogel deiner Wahl. Zudem musst du, wie in "Breath of the Wild", an manchen Punkten der Story knifflige Physik-Puzzle lösen um weiterzukommen.

Deine Entscheidungen auf der offenen Spielwiese von "Gods & Monsters" haben nachhaltige Konsequenzen: Fällst du beispielsweise mit deinem scharfen Schwert einen Baum oder verschiebst mit aller Kraft einen Stein, ist dies dauerfristig im Spiel zu bemerken – auch für andere Charaktere und Gegner. Zu deinem Schwert kommt noch ein Bogen mit spitzen Pfeilen. Die Kämpfe gegen manche Endgegner sollen teilweise sogar in der Luft geführt werden, wobei der Fernkampf eine gute Alternative darstellen dürfte.

Eine atemberaubende Spielwelt

Genaue Details verrieten die Entwickler noch nicht, allerdings soll die Welt mindestens so groß werden wie der riesige Schauplatz, auf dem sich "Assassin's Creed Odyssey" abspielt. Da man den Weg zum legendären Sagenhelden in "Gods & Monsters" dieses mal auch per Flugtier bestreiten kann, versprechen sich Fans eine sogar noch mächtigere und eindrucksvollere Welt, als sie "Odyssey" zu bieten hatte.

Nintendo kündigt gleich 9 neue Titel an
Nintendo kündigt gleich 9 neue Titel an

Rein optisch erinnert das Spiel trotzdem wieder eher an den Zelda-Hit von Nintendo. Mit düsteren Märchenwäldern, gewaltigen Gebirgsketten, deren Gipfel im Hintergrund durch die Sonnenstrahlen nur so glitzern und wahrhaft traumhaft grünen Tal- und Wiesenlandschaften in einem fantastischen, schon fast realistischen Zeichentrick-Stil kommt jeder Grafik-Fetischist voll und ganz auf seine Kosten. Besonders gruselig wird es in den höhlenartigen Unterwelt-Dungeons, in denen sich Held Phoenix den fiesen Handlangern von Oberbösewicht Typhon in spannenden Schlachten stellen muss.

Wann erscheint "Gods & Monsters" – und für welche Plattformen?

Ursprünglich war der Fantasy-Titel für den 25. Februar 2020 geplant. Leider müssen wir dich enttäuschen: Dieses Datum wird Ubisoft wohl nicht mehr einhalten können. All zu lang dürfte es aber trotzdem nicht mehr dauern. Erst kürzlich machten News die Runde, "Gods & Monsters" könnte zumindest zur zweiten Hälfte des nächsten Jahres mit der griechischen Abendsonne deinen Sommer ganz gemütlich vor dem Bildschirm ausklingen lassen und dir viele Spielstunden in der kalten Zeit des Jahres bescheren.

Sollte sich Phoenix also auf dem Weg durchs Labyrinth des Minotaurus nicht verirren, erreicht er die Konsole deiner Wahl möglicherweise schon im Herbst 2020. "Gods & Monsters" erscheint für alle gängigen Plattformen der aktuellen Generation und kommt für die Nintendo Switch, die Xbox One, die Playstation 4 und den PC auf den Markt.

Um dich bis dahin bei Laune zu halten, wartet mit dem Durchspielen der besten Games des vergangenen Jahres wahre Sisyphusarbeit auf dich. Das 2020 ein gutes Gaming-Jahr wird, versprechen schon jetzt hochkarätige Titel, die sich unter den neuen PS4-Spielen 2020 befinden.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen