"Verkaufen Sie auch Bücher?" von Jen Campbell
Aus der Rubrik "Buchtipps für Nichtleser". Foto: Amazon

Amazon macht dem Buchhandel ordentlich zu schaffen. Kaum eine Branche hatte mehr unter dem Erfolgszug des Online-Händlers zu leiden. Was des einen Freud ist des anderen Leid, denn wo sonst als auf Amazon könnten die Verlage und Autoren dieser Bücher mit blühenden Absatzzahlen rechnen? Für verregnete Sommerabende oder lange Urlaubstage am Strand, haben wir ein Best-of an neuen Klassikern zusammengestellt, die es so wahrscheinlich nur auf Amazon zu finden gibt.

Lexikon der Beleidigungen

Im Urlaub (oder generell im Sommer) will man sich ja eigentlich nicht ärgern. Doch selbst dem ausgeglichensten Gemüt steigt die Hitze manchmal zu Kopf. Um in diesen Momenten die richtigen Äußerungen zur Hand zu haben, scheint das Lexikon der Beleidigungen ein hilfreicher Ratgeber zu sein.

Jenseits jeglicher politischer Korrektheit, hilft der ein oder andere Kraftausdruck beim Dampf ablassen – muss auch mal sein.

Der aufrichtige Kalendermann

In edlem Lederband wird dieser Klassiker aus dem 18. Jahrhundert geliefert. Der aufrichtige Kalendermann. Ein gar kurioses und nützliches Buch. Für die Jugend und den gemeinen Bürger und Bauersmann verfertiget und mit Bildern erläutert, so der vollständige Titel kostet dafür auch eine ganze Stange Geld (60 Euro).

Der Autor des Bandes ist Christoph Gottlieb Steinbeck, ein Prediger, Jurist und Schriftsteller der Aufklärung, der zu Lebzeiten als Autor populärwissenschaftlicher Kalender und Ratgeber Berühmtheit erlangte..

„Verkaufen Sie auch Bücher?“

Der Titel von Jen Campbells Buch wirkt zunächst wie eine legitime Frage. Einzig, es handelt sich um einen Erfahrungsbericht einer Buchhändlerin. Die Kundenrezensionen zu diesem Standardwerk der witzigen Buchhandelsanekdotensammlung fallen jedoch gemischt aus.

Als Ergänzung dazu empfehlen wir Monika Reitprechts Wo stehen hier die E-Books? mit Anekdoten aus Bibliotheks-Alltag.

1000 Meter Klopapier und 4 Gläser voller Ohrenschmalz

Mit 1000 Meter Klopapier und 4 Gläser voller Ohrenschmalz: Das Buch der sensationellen Rekorde hat Autorin Andrea Schwendemann dem Subgenre der zweifelhaften Rekordbücher einen weiteren Eintrag hinzugefügt. Muss man wirklich wissen, wieviele Furze man im Leben lässt, oder wieviel Zeit man schlafend verbringt?

Beworben wird das Buch auf jeden Fall euphorisch: „Lustig, unterhaltsam, verrückt, außergewöhnlich, interessant, schockierend – einfach spitze!“ Da muss man doch einfach zugreifen.

Das große Buch der Brezel

In die Liste der unverzichtbaren Bücher fürs Leben ordnet sich hingegen Das große Buch der Brezel ein. Um kaum ein anderes Backwerk ranken sich vergleichbar viele Mythen, kaum ein Laugengebäck kann eine größere Fanbase aufweisen. Ein „preisgekröntes Standardwerk über den Inbegriff der schwäbischen Esskultur“ und ein ideales Geschenk für alle bierdurstigen Verwandten.

Mehr kuriose Produkte:

Sinnlos online shoppen, Teil 6: Kuriose Produkte bei Amazon

Sinnlos online shoppen, Teil 5: Kuriose Produkte bei Amazon

Sinnlos online shoppen, Teil 4: Kuriose Produkte bei Amazon

Neueste Videos auf futurezone.de