Hitze, Kälte und Schmerz kann das Gerät passend zu deiner virtuellen Umgebung wiedergeben. Solltest du in einem VR-Spiel auf eine Flamme zulaufen, baut sich die Wärme entsprechend deiner virtuellen Entfernung zur Flamme immer stärker auf. Das gleiche gilt umgekehrt auch für Kälte, zum Beispiel bei einem Sprung in kaltes Wasser. Um dies zu ermöglichen, besitzt das handgroße Gerät eine thermoelektrische Fläche, die deine Körpertemperatur durch elektronische Impulse manipulieren kann. TEGway hat nach eigenen Angaben weitere Patente in diesem Sektor angemeldet, die das Unternehmen in Zukunft zu einem Vorreiter machen könnte, von dem wir noch einige Entwicklungen erwarten können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.