Immer mehr Anzeichen deuten daraufhin, dass bald Googles neues Pixel-Smartphones präsentiert werden dürfte. Ende Juli gab es erste 3D-Bilder des Smartphones. Nun wurden GSMArena Fotos zugespielt, die das Android-Referenzgerät zeigen sollen. Demnach dürfte es sich um eine frühe Variante des Gerätes für Entwickler handeln.

Kein rahmenloses Display

Den Fotos zufolge dürfte das Handy etwas eckigere Kanten als das Vorgängermodell haben. Auf den Trend der fast rahmenlosen Smartphones springt Google bzw. der Pixel-Hersteller HTC den Aufnahmen zufolge nicht auf.

Auch Google verzichtet auf Kopfhörerbuchse

Zwar ist das Pixel 2 mit Stereo-Lautsprechern ausgestattet, auf eine Kopfhörerbuchse wird man jedoch verzichten müssen. Bereits die 3D-Bilder ließen darauf schließen, nun untermauert der Informant, der GSMArena die Aufnahmen zukommen ließ, diese Berichte.

Zwei Varianten

Wie schon der Vorgänger soll das Pixel in einer kleinen und einer großen XL-Variante erscheinen. Die Abmessungen betragen laut OnLeaks 145,3 x 69,3 x 7,8 mm für das Pixel 2 sowie 157,6 x 76,3 x 7,9 mm für das Pixel XL 2.

Release-Datum unbekannt

Wann genau die Handys vorgestellt werden sollen, ist noch unbekannt. Das erste Pixel wurde Anfang Oktober 2016 präsentiert, es ist also davon auszugehen, dass Google die neuen Geräte auch heuer in diesem Zeitraum offiziell vorstellen wird.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.