Die gestrige Keynote war vollgepackt mit Ankündigungen neuer Produkte. Von der neuen Apple Watch über ein neues Apple TV bis hin zu insgesamt drei neuen iPhones. Der Apfel-Konzern sorgte mit diesem Produktreigen für Freudenstürme bei Apple-Fans.

Release am 19. September

Wie angekündigt wird iOS 11, die neue Version des Betriebssystems für iPhone, iPod touch und iPad, in der kommenden Woche für alle Kunden kostenfrei zur Verfügung stehen. Viele stellen sich nun die Frage, welche Geräte iOS 11 unterstützen? futurezone gibt einen Überblick:

iPhone

  • iPhone X
  • iPhone 8 Plus
  • iPhone 8
  • iPhone 7 Plus
  • iPhone 7
  • iPhone 6s Plus
  • iPhone 6s
  • iPhone 6 Plus
  • iPhone 6
  • iPhone SE
  • iPhone 5s

iPad

  • iPad Pro 12.9 (2. Generation)
  • iPad Pro 12.9 (1. Generation)
  • iPad Pro 10,5 Zoll
  • iPad Pro 9.7
  • iPad Air 2
  • iPad Air
  • iPad (5. Generation)
  • iPad mini 4
  • iPad mini 3
  • iPad mini 2

iPod

  • iPod touch (6. Generation)

Wie üblich also, unterstützt Apple eine beachtliche Anzahl an, teils sehr alten, Geräten. Inhaber eines iPhone 5 und älter werden die neue Software nicht bekommen.

Bei den iPads sieht es ähnlich aus. Alle iPad-Modelle ab 2013 bekommen das Update. Oder einfacher gesagt: alle iPads, die aktuell unter iOS 10 laufen, werden auch den Nachfolger kostenfrei installieren können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.