Microsoft kündigte eine neue Version seiner Office Suite an. Die neuen Versionen der Office-Apps (Word, Excel, PowerPoint und Outlook) würden im zweiten Halbjahr 2018 ausgeliefert, heißt es in einer Microsoft-Aussendung vom Dienstag.

Office 2019 soll unter anderem Verbesserungen bei der Zeichenstifteingabe, eine leistungsfähigere Datenanalyse bei Excel und Animations-Features wie Morph und Zoom für PowerPoint-Präsentationen enthalten und richte sich an Nutzer, die für die Cloud noch nicht bereit seien, wie es in der Microsoft-Aussendung heißt.

Der Softwarekonzern kündigte für 2018 auch neue Versionen seiner Server-Serie, darunter Exchange, Sharepoint und Skype for Business, an.

Das könnte auch interessant sein:

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.