Eigentlich hatte Elon Musk frühzeitig im April dieses Jahres angekündigt, dass Teslas „Semi“ genannter Elektro-LKW bereits im September vorgestellt werden soll. Nach der unbegründeten Verschiebung der Präsentation auf Ende Oktober scheint es nun doch erst am heutigen 16. November soweit zu sein.

Zuvor gab es bereits einige angebliche Leaks, die den E-LKW zeigen sollen. Beispielsweise das Video eines als „normaler“ LKW getarnten „Semi“, mit dem Testfahrten auf öffentlichen Straßen unternommen werden.

YouTube video

Der Elektro-LKW könnte laut Angaben von Experten wahrscheinlich für Langstreckentransporte eingesetzt werden. Mit nur einer Ladung seien dabei 320 bis 480 Kilometer Reichweite denkbar. Auch ein Autopilot scheint an Bord zu sein. Genauere Details sind allerdings nicht bekannt.

Livestream möglicherweise bei YouTube oder auf Teslas Webseite

Die Präsentation des Tesla Semi E-LKW ist in Amerika für heute abend 20 Uhr geplant. Nach unserer Zeit entspricht das dem 17. November, 5 Uhr morgens. Da Tesla seine Produktpräsentationen häufig über die Webseite des Unternehmens beziehungsweise den YouTube-Kanal live ausstrahlt, besteht die Möglichkeit, dass das auch diesmal der Fall ist. Zumindest hat Musk selbst eine Webcast-Übertragung angekündigt.

Fans unter euch schauen also am besten auf beiden Seiten rechtzeitig nach:

Die ursprünglich Idee zum Elektro-Truck Semi hatte Elon Musk bereits 2013, als er erstmals die Idee ins Spiel brachte. Bis 2016, als Musk seinen Masterplan vorlegte, war jedoch nicht klar, ob es sich am Ende um ein kommerzielles Fahrzeug handeln würde. Den Hype um das Fahrzeug startete er schließlich im April 2017 mit der ersten Präsentationsankündigung.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.