Mehrere Millionen Dollar Umsatz pro Jahr verdient Ryan, der sechsjährige YouTuber. Dabei tut er nichts, was Kinder in seinem Alter nicht sowieso machen: Er spielt mit Spielzeug und isst Süßigkeiten.

YouTube video

Auf seinem YouTube-Kanal Ryan ToysReview „testet“ der kleine Junge Spielzeuge, die seine Eltern produzieren, und hat damit bereits nahezu zehn Millionen Follower angezogen.

Der jährlichen Forbes-Liste der meistverdienenden YouTube-Stars zufolge liegen Ryan und seine Familie mit diesem Konzept genau richtig. Sie teilen sich Platz 8 (von 10) mit dem Comedy-Duo Smosh, beide Parteien haben 2017 allein mit YouTube rund elf Millionen Dollar verdient.

Seit März 2015 produzieren und veröffentlichen Ryans Eltern beinahe täglich Videos von ihrem Sohn beim Spielen. Angeblich kam die Idee dazu sogar von Ryan selbst. Der damals Vierjährige soll seine Eltern gefragt haben, warum er nicht selbst Spielzeug auf YouTube rezensieren könne, so wie diejenigen in den Videos, die er gern schaute.

Im Juli 2015 ging schließlich eines der anfänglichen Videos von Ryan viral und wurde fast 800 Millionen Mal angeschaut. Darin öffnete der Junge eine Box, die über 100 Spielzeuge von Pixars „Cars“ enthielt.

YouTube video

Mittlerweile soll der Kanal von Ryan allein eine Million Dollar Werbeeinnahmen pro Monat generieren.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.