Zahlreiche Nutzer von Samsungs Galaxy S8 und S8+ beklagen, dass sich der Bildschirm des High-End-Smartphones immer wieder selbstständig einschaltet. Das führt zu einer erheblich verkürzten Akkulaufzeit. In einem YouTube-Video ist dieses Verhalten zu beobachten: Das Smartphone liegt unberührt auf dem Tisch und aktiviert sich alle zehn Sekunden wieder von selbst. Der Grund für das Problem ist unklar, einige Nutzer sind offenbar bereits seit Monaten davon betroffen, andere wiederum erst seit wenigen Tagen.

Vor allem das Galaxy S8 und S8+ sind betroffen

Eine Lösung ist ebenfalls nicht in Sicht: Weder Zurücksetzen auf Werkszustand, Neustart im Safe Mode oder das Löschen der Cache-Partition beheben das Problem. Auch Nutzer mit einem Flip Cover sind vom Problem betroffen. Einige wenige Besitzer des Galaxy Note 8 berichten von ähnlichen Problemen, doch die überwiegende Mehrheit der Beschwerden richtet sich an das Galaxy S8 und S8+. Das Note 8 kämpft unterdessen mit eigenen Problemen: Berichten zufolge können einige Nutzer das Smartphone nicht mehr aufladen, sodass das Gerät plötzlich unbrauchbar wird.

Neueste Videos auf futurezone.de