Produkte 

Ausblick 2018: Über 50 Millionen verkaufte Amazon Echos und Google Homes

Auch für Google Home wird die USA der wichtigste Markt bleiben.
Auch für Google Home wird die USA der wichtigste Markt bleiben.
Foto: Google
Analysten zufolge geht der Erfolgskurs für smarte Lautsprecher 2018 weiter. Google und Amazon sollen sich bis zu 56,3 Millionen Mal verkaufen lassen.

Bis zu 56,3 Millionen smarte Lautsprecher sollen Google mit Google Home und Amazon mit Amazon Echo im Jahr 2018 verkaufen. Das geht aus einem Bericht von Canalys hervor, der die smarten Lautsprecher zu der Produktkategorie im Bereich Consumer Electronics ausgekoren haben, die am stärksten wachsen wird. Damit schneiden smarte Lautsprecher besser ab als sonstige AR-, VR-Produkte oder Wearables, berichtet Techcrunch.

Sowohl Amazon als auch Google hatten ihre Produkte rund um Weihnachten verbilligt angeboten. Für beide Konzerne wird 2018 die USA der wichtigste Markt bleiben: Hier wird mit Verkäufen von rund 38,4 Millionen Google Home und Amazon Echo gerechnet.

Smarte Lautsprecher auch 2017 beliebt

Die Beliebtheit der smarten Lautsprecher Amazon Echo und Google Home sind auch bereits im Jahr 2017 rasant gewachsen. Waren es im Jahr 2016 erst 900.000 Geräte, die im dritten Quartal abgesetzt wurden, waren es im Vergleichszeitraum 2017 bereits 7,4 Millionen. Zwei Drittel fallen dabei auf Amazon-Geräte, ein Drittel auf Google Echo.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen