Bei einem Benziner konnte man zumindest früher relativ einfach einen Blick auf den Motor werfen – bevor sich die Autohersteller entschlossen haben, diese mit zusätzlichen Abdeckungen zu verbergen. Bei einem Tesla ist es nochmal ein Stück schwerer zu sehen, was für den gewünschten Schub sorgt, da der Elektromotor direkt an der Achse sitzt.

____________________________

Das könnte auch interessant sein:

Der bekannte Tesla-Bastler Ingineerix lässt sich davon aber nicht abhalten. Auf YouTube hat er mehrere Videos veröffentlicht, in denen er die innersten Teile des Tesla Model 3 zeigt. Sein Teardown ist in mehrere Videos unterteilt, die nur wenige Minuten lang und auf den Punkt gebracht sind. Im ersten Video zeigt er die gesamte Antriebseinheit.

Anschließend bleibt nur der reine Antrieb zum Bestaunen übrig.

Der Inverter verwandelt die Gleichspannung der Batterie in Wechselspannung.

Wer sich schon immer gefragt hat, wie die Batterie des Tesla Model 3 aussieht, wird hier aufgeklärt.

Auch das Kühlsystem hat für Kenner seine Reize.

Am Ende bleiben vom Tesla Model 3 nur noch die Leitungen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.