Produkte 

So bringst du Android dazu, dir dein vergessenes WLAN-Passwort zu verraten

Sicherheitscode vergessen? Lass dir von Android dein WLAN-Passwort anzeigen.
Sicherheitscode vergessen? Lass dir von Android dein WLAN-Passwort anzeigen.
Foto: imago
Passwörter für kabellose Netzwerke sind lang und schwer zu merken. Android hat daher mehrere Optionen, dir den Code zu verraten, wenn du ihn vergessen hast.

Merkst du dir das Passwort für dein heimisches WLAN? Vielleicht gehörst du zu denen, die das können. Für alle anderen, die es vergessen oder einfach nie zur Hand haben, wenn es darauf ankommt, gibt es Möglichkeiten, sich unter Android das WLAN-Passwort anzeigen zu lassen. Wir zeigen dir, wie es geht.

Android: WLAN-Passwort anzeigen per App

Zunächst die gute Nachricht: Es gibt eine App. Die Schlechte dazu lautet: Du musst dein Android-Smartphone rooten, um der Anwendung alle nötigen Zugriffsrechte erteilen zu können.

Hast du das Prozedere bereits hinter dir, stehen dir im Google Play Store verschiedene Apps zur Verfügung. Darunter:

  • Wifi Password Show 2018 (3,3 Sterne)
  • Wifi Key Recovery (4,0 Sterne)
  • Wifi-Passwort anzeigen (4,0 Sterne)
  • Wifi Password Viewer (4,1 Sterne)
  • etc.
Video: So funktioniert Wifi Password Show

Mithilfe der Anwendungen kannst du dir für Netzwerke, mit denen du schon verbunden warst, über Android das WLAN-Passwort anzeigen lassen. Unbekannte Netzwerke lassen sich damit aber natürlich nicht hacken.

WLAN-Passwort durch reines Rooten anzeigen lassen

Auch ohne App kommst du um das Rooten deines Smartphones nicht herum. Dafür musst du keinem fremden Entwickler tieferen Zugriff auf dein Gerät ermöglichen. Die Schritte, denen es zu folgen gilt, sind allerdings etwas komplizierter.

  • Hinweis: Es ist leider nur bis Version 4.4.2 möglich, unter Android dein WLAN-Passwort anzeigen zu lassen. Alle Folgeversionen des Betriebssystems verschlüsseln die Dateien, so dass der Code nicht mehr im Klartext gespeichert wird.

Hast du ein Passwort für dein Netzwerk in dein Handy eingegeben, wird es in einer Datei abgelegt, auf die du mit Root-Rechten zugreifen kannst. Um diese auch ausfindig machen zu können, benötigst du zunächst einen rootfähigen Explorer, wie den "ES Datei Explorer".

  • Öffne im Explorer das Menü und aktiviere "Root Explorer".
  • Navigiere im Menü zur System-Ansicht. Diese könnte zum Beispiel als "/'Name deines Gerätes'" bezeichnet sein.
  • Dort suchst du nach dem Ordner "Data" und darin nach "misc".
  • Öffne den Ordner "wifi".
  • Die Datei "wpa_supplicant.conf" ist die, die du benötigst.
  • Dort findest du alle gespeicherten Netzwerke inklusive der dazugehörigen Passwörter.

Fazit: Du musst dir dein Passwort nicht merken, es ist aber einfacher

Tatsächlich kann es mit einigem Aufwand verbunden sein, dir via Android ein WLAN-Passwort anzeigen zu lassen. Am Anfang steht dabei in jedem Fall das Rooten deines Handys. Nutzt du keine der verfügbaren Apps wird es schnell kompliziert. Leider steht diese Option auch nur für ältere Android-Versionen zur Verfügung. Am einfachsten ist es also tatsächlich, wenn du dir dein Passwort merkst oder dort hinterlegst, wo du es auch schnell wiederfindest.

Es gibt immerhin einen einfachen Weg, ein sicheres Passwort zu generieren. Negativbeispiele für wirklich gruselige Sicherheitscodes gibt es dagegen zur Genüge.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de