Verkehrsteilnehmer müssen im Winter starke Nerven haben. Egal, ob man nun im Auto, im Bus oder aber auf dem Rad unterwegs ist. Nasse und zum Teil gefrorene Wege machen einem das Leben nicht leicht und sorgen nicht selten für schwere Unfälle.

Model 3 fährt auf einer verschneiten Straße

So erging es auch einem Fahrer eines Tesla Model 3 im kanadischen Quebec. Fast. Denn glaubt man den Aussagen von Eric Laperriere, war es sein Glück, dass er sich in einem Tesla befand und nicht in einem anderen Auto. Wie im Video weiter unter zu erkennen ist, ist das Model 3 auf einer verschneiten und offensichtlich überfrorenen Straße unterwegs.

Als der Wagen außer Kontrolle gerät und zu schlingern beginnt, ahnt man schon böses und möchte das Video nicht weiter anschauen. Doch dann passiert bemerkenswertes. Denn wie von Geisterhand kehrt der Wagen in seine Spur zurück und setzt die Fahrt fort – so, als sei nie etwas passiert.

Was auf den ersten Blick aussieht wie die beherzte Reaktion eines routinierten Fahrers, soll tatsächlich nur ein weiterer Beweis dafür sein, dass der Autopilot den Fähigkeiten eines menschlichen Fahrers überlegen ist. Denn der Besitzers des Wagens beteuert, das Lenkrad in der heiklen Situation nicht berührt zu haben.

Tesla Autopilot übernahm die Steuerung

„Ich habe das Lenkrad nicht einmal berührt. Alles wurde durch den Autopiloten und durch den Allradantrieb gesteuert. […] Das Lenkrad hat sich so schnell bewegt, dass ich es vorgezogen habe, den Wagen die Arbeit machen zu lassen“, wird Laperriere von electrek zitiert.

Fazit: Hilfe durch den Autopiloten schwer nachweisbar

Ob an dem Video wirklich etwas dran ist? Schwer zu sagen, denn schließlich ist auf den Aufnahmen nicht zu erkennen, ob Laperriere nicht doch selbst eingreift und die Steuerung des Wagens übernimmt. Es scheint kaum vorstellbar, dass ein Fahrer, noch dazu in einer Stresssituation, die Steuerung seines Wagens einfach dem Auto selbst überlässt. Oder war das Vertrauen in die Autopilot-Technik von Tesla vielleicht doch so groß?

Denn mittlerweile häufen sich die Berichte, nach denen der Tesla Autopilot Menschen angeblich das Leben gerettet habe. Auch Teslas eigene Auswertungen zeigen, dass der Autopilot die Gefahr eines Unfalls reduziert. Das aber nicht jeder weiß, wie man das Feature richtig einsetzt, zeigt die Tatsache, dass selbst Elon Musk den Autopiloten falsch nutzt.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.