Schleichst du schon länger um ein bestimmtes Produkt auf Amazon rum, dann sollte der Zeitpunkt, indem du schließlich zuschlägst, gut gewählt sein. Denn der Online-Händler passt seine Preise regelmäßig an. So kannst du, wenn du Glück hast, auch mal ein Schnäppchen ergattern. Eine praktische Webseite zeigt dir den Preisverlauf auf Amazon an und verrät dir, wann du sparsam einkaufen kannst.

Preisverlauf auf Amazon: So funktioniert’s

Camelcamelcamel.com heißt die Website, die dir hilft Schnäppchen auf Amazon zu machen. Mittlerweile gilt sie als eine der besten Preis-Tracker für Amazon,denn sie zeigt dir den Preisverlauf beim Online-Händler für bestimmte Produkte an. 2008 wurde das Tool als Code-Experiment gestartet, doch nun ist dieser Geheimtipp im Internet kaum noch wegzudenken.

Das kann Camelcamelcamel.com:

  1. Kopiere die URL des gewünschten Produkts auf Amazon und füge sie auf Camelcamelcamel.com ein.
  2. Die Website spuckt dann den Preisverlauf des Produktes aus.
  3. Alternative: Gebe einen Suchbegriff im Suchfeld ein. Beachte aber vorher, dass der deutsche Amazon-Shop ausgewählt ist.

Eine Website mit vielen Vorteilen

Das Praktische an dem Preistracker: Anhand der Suchverlaufskurve lässt sich erkennen, ob es sich tatsächlich um ein Schnäppchen handelt. Hier lässt sich für den Amazon-Kunden erkennen, ob der Preis des Produktes schon günstiger war oder ob es sich um einen Preisverfall handelt.

Die horizontale Achse zeigt den Zeitablauf an, seitdem das Produkt verfügbar ist. Die vertikale Achse zeigt die Preisschwankungen an. Die Option „Extremwerte entfernen“ macht es außerdem möglich extreme Schwankungen aus der Kurve auszublenden.

Amazon: Vorteile und Pläne des Weltkonzerns
Amazon: Vorteile und Pläne des Weltkonzerns

Vergleiche Amazon mit Drittanbietern

Zusätzlich können User auch auswählen, ob sie nur den Amazon-Preis angezeigt bekommen wollen oder ob sie auch die Angebote von Drittanbietern in die Auswahl mit einbeziehen möchten.

Unter der Preiskurve führt die Website außerdem den höchsten, niedrigsten und durchschnittlichsten Preis auf. Daran erkennt der User ebenfalls, ob es sich um ein Schnäppchen-Angebot handelt oder der Preis aktuell etwas erhöht ist.

Lass dich über Preissenkungen informieren

Du hast eine Preisgrenze für ein bestimmtes Produkt im Kopf? Kein Problem! Auch hier hat Camelcamelcamel.com ein passendes Feature für dich. Lass dich einfach über Preissenkungen per E-Mail, Twitter oder RSS-Feed informieren. Um die Funktion nutzen zu können, musst du nur einen Ziel-Betrag angeben. Sobald dieser erreicht wird, bekommst du eine Benachrichtigung.

Preisverlauf deiner Amazon-Wunschliste

Wer schon eine Weile eine Wunschliste auf Amazon führt, kann diese ebenfalls auf die Website übertragen. Camelcamelcamel.com trackt den Preisverlauf deiner Wunschprodukte. Hierfür musst du aber auf jeden Fall registriert sein.

Fazi: Mehr Features für Hardcore-Schnäppchenjäger

Schnäppchenjäger kommen bei Camelcamelcamel.com auf ihre Kosten: Mit der „Camelize“-Erweiterung lässt sich der Preisverlauf direkt auf Amazon einsehen. Diese kannst du für Firefox und Chrome unter dem Reiter Tools installieren. Es gibt auch RSS-Feeds für große Preissenkungen zum Thema „Top Amazon Price Drops“. In der amerikanischen Version sind auch die beliebtesten Produkte aufgelistet. Willst du auf Amazon sparen, dann tracke deine Lieblingsprodukte mit der Website.

Dekadentes Shopping und Kundenbewertungen

Online-Shopping kann aber auch ganz anders aussehen: Auf der Website HushHush.com kann Ware im Wert von Millionen in den Warenkorb gepackt werden. Da kann schon mal eine private Insel oder ein Helikopter das „Schnäppchen“ sein. Wir empfehlen außerdem etwas vorsichtig mit den Kundenbewertungen auf Amazon umzugehen. Manche davon scheinen etwas suspekt.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.