Hast du vielleicht vor, dir einen neuen Fernseher zu gönnen, dann wird dir bei der Recherche gleich klar, dass den TVs preisliche keine Grenze gesetzt wird. Schaust du dich im Bereich unter 1.000 Euro um, dann springen dir plötzlich Hersteller-Namen entgegen, die du vorher noch nie gehört hast. Ein Beispiel hierfür sind ok. Fernseher. Doch was kann diese Eigenmarke eigentlich wirklich?

Anzeige: Der ok. ODL 32653HS-TB LED-TV bei Media Markt.

ok. Fernseher: Wie okay sind sie denn?

Die ok. Fernseher gehören zu den Elektroketten Media Markt und Saturn. Entscheidest du dich für einen Fernseher von ok., heißt es nicht gleich, dass du Abstriche machen musst. Auch hier findest du Smart-TVs, die internetfähig und netzfähig sind. Am Beispiel des ok. ODL 55651U-TIB wollen wir dir zeigen, was die Hausmarke der beiden Ketten wirklich drauf hat. Diesen OK Fernseher gibt es für rund 400 Euro bei Media Markt oder Saturn.

Der erste Eindruck beim ok. Fernseher zählt

Auf den ersten Blick wirkt der OK ODL 55651 U-TIB schlank und hat einen schmalen Rahmen. Die Fernbedienung wirft keinerlei Rätsel auf und ist selbsterklärend. Das Material ist recht leichter Kunststoff. Das Bildschirmmenü ist schlicht und einfach verständlich. Es macht die Erstinstallation sehr leicht. Das Handbuch wird nicht unbedingt benötigt, denn alles wirkt selbsterklärend.

Das bringt der ok. ODL 55651U-TIB noch mit:

  • Bildschirmform: Flatscreen
  • Bildqualität: UHD 4K
  • Bildschirmdiagonale: 55 Zoll/140 Zentimeter
  • Prozessor: Dual Core

Anzeige: Der ok. ODL 55651U-TIB LED-TV bei Media Markt.

Kleine Abstriche musst du eingehen

Im Test hebt sich der ok. Fernseher vor allem dadurch hervor, dass er die aktuellen Anschlüsse besitzt. Darunter ist auch ein VGA-Eingang, an den du ältere Computer anschließen kannst. Die Lautsprecherkonstruktion ist einfach. Für einen besseren Sound kannst du aber eine Soundbar oder eine Anlage anschließen. Ist das Bild erst richtig eingestellt, ist die Bildqualität gut. Insgesamt bewertet das PC-Magazin den OK Fernseher als einen soliden TV. Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt also.

Fazit: ok. Fernseher sind echt okay

Natürlich kannst du bei einem Preis von 400 Euro nicht einen High-Quality-TV erwarten. Das ist aber auch in Ordnung. Denn der OK Fernseher wird deine Bedürfnisse trotzdem erfüllen. Solltest du mit dem Sound nicht ganz zufrieden sein, dann kannst du nachrüsten. Ansonsten sollte einem tollen Fernseherlebnis nichts im Wege stehen.

Anzeige: Der ok. ODL 55650U-TIB LED-TV bei Media Markt.

Hast du keine Lust auf Kabelsalat, dann kannst du dich auch an einem dieser WLAN-Fernseher orientieren. Gehörst du zu den Streaming-Fans, dann schau dir doch mal die Netflix-TV-Empfehlungen an.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.