Produkte 

Bye Bye, Apple Watch – diese 3 Wearables sind gute Alternativen

Bye Bye, Apple Watch – diese 3 Wearables sind gute Alternativen

Bye Bye, Apple Watch – diese 3 Wearables sind gute Alternativen

Beschreibung anzeigen
Die Smartwatch des US-Riesen erfreut sich zwar großer Beliebtheit, ist aber nur für iPhone-User zu gebrauchen. Kein Wunder also, dass die Nachfrage auch bei der Konkurrenz steigt.

Nicht nur für Android- sondern auch für iOS-User kann es Sinn machen, sich nach Apple Watch-Alternativen umzuschauen. Denn neben der Frage der Kompatibilität ist ebenso wichtig, ob die Smartwatch und deren Funktionen an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst sind. Diese 3 Konkurrenzprodukte bringen Apple ins Schwitzen.

Apple Watch-Alternativen: Es muss nicht immer das Original sein

Smartwatches sind praktische Allround-Talente: Sie messen den Puls, lassen dich deine Fitness tracken und übernehmen Funktionen deines Smartphones wie Anrufe, Messenger- und GPS-Dienste. Auch wenn die Apple Watch eines der ersten Wearables auf dem Markt war und sich großer Beliebtheit erfreut, entscheiden sich viele User bewusst gegen das Flagschiff des US-Riesen.

Nicht nur Android-, sondern auch iPhone-User können aus einer Bandbreite von Apple Watch-Alternativen anderer Anbieter wählen. Smartwatches anderer Hersteller sind in vielen Fällen nicht nur günstiger, sondern überzeugen auch durch Features, bei denen die Apple Watch nicht mithalten kann.

Die besten Apple Watch-Alternativen

Wer sich nach einer Apple Watch-Alternative umschaut, sollte sich zunächst darüber bewusst werden, über welche Funktionen das Wearable verfügen sollte. So legt jemand, der die Smartwatch zu Gesundheitszwecken nutzen möchte, Wert auf andere Features, als jemand, für den das Wearable vor allem optische Zwecke erfüllt.

Samsung Gear S3 Classic: WearOS war gestern

Die Samsung Gear S3 Classic ist eine Smartwatch mit Samsungs eigenem Betriebssystem Tizen, das unter Experten als die beste WearOS-Alternative gehandelt wird. Damit setzt der Hersteller auf eine eigene Lösung und nicht auf das verbreitete Android Wear von Google. Insgesamt überzeugt die Samsung Gear S3 Classic mit ihrer hochwertigen Verarbeitung und langen Akkulaufzeit – damit hält die Uhr selbst unter starker Belastung locker ein bis zwei Tage durch.

Anzeige: Die Samsung Gear S3 Classic bei Amazon.

Fossil Q Explorist HR: Für Design-Liebhaber

Die schicke Q Explorist HR läuft mit Googles Wear OS. Wer über ein Google-Konto verfügt, kann sich hier schnell anmelden, ohne ein neues Konto einrichten zu müssen. Du benötigst lediglich die Wear OS-App auf deinem Smartphone. Das Wearable von Fossil ist klar designorientiert und gut geeignet für all diejenigen, denen die typischen Smartwatches zu sportlich sind. Einbüßen musst du hier jedoch bei der Funktionsweise machen: So kannst du die Smartwatch zum Beispiel nicht ohne dein Smartphone benutzen.

Anzeige: Die Fossil Q Explorist HR bei Amazon.

Die Fitbit Ionic: Für Sportliche

Die Fitbit Ionic eignet sich besonders gut für Menschen, die ihre Smartwatch hauptsächlich beim Sport nutzen wollen. Das Wearable trackt alle wichtigen Informationen und die zugehörige FitBit App verschafft einen Überblick über die von der Smartwatch gesammelten Daten. Darüber hinaus überzeugt das Mischwesen aus Smartwatch und Fitnesstracker durch seine erstklassige Ausstattung, das strahlende und scharfe Display, das schwimmfeste Gehäuse und die Nachrichtenanzeige, die Messenger wie WhatsApp unterstützt.

Anzeige: Die Fitbit Ionic auf Amazon.

Fazit: Apple Watch-Alternativen für alle Bedürfnisse

Die unterschiedlichen Ausführungen der Smartwatches zeigen: Pauschal zur Apple Watch zu greifen, kann fatal sein. Vielmehr solltest du dir darüber im Klaren sein, auf welche Features du nicht verzichten kannst und dich anschließend nach passenden Apple Watch-Alternativen umschauen.

Du interessierst dich tatsächlich für Apples Flagschiff? Dann solltest du jetzt zuschlagen: Hier gibt es die smarte Watch zum Hammerpreis. Auch andere haben bereits Smartwatches getestet: Deshalb ist die Stiftung Warentest mit den Wearables so gar nicht zufrieden.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen