Produkte 

Samsung Galaxy S20: Dieses Samsung-Leak lüftet das größte Geheimnis

Ein aktuelles Samsung-Leak zeigt angeblich offizielle Bilder der Samsung Galaxy S20-Reihe.
Ein aktuelles Samsung-Leak zeigt angeblich offizielle Bilder der Samsung Galaxy S20-Reihe.
Foto: Justin Sullivan/Getty Images
Mit dem Samsung Galaxy S20 steht das nächste Flaggschiff aus Korea kurr vor seinem Start. Ein aktuelles Leak verrät aber womöglich schon das letzte Geheimnis.

Ein aktuelles Samsung-Leak konnte Fans jetzt schon das letzte und wichtigste Detail zum kommenden Galaxy S20 verraten haben. So sollen offizielle Bilder das neuen Galaxy-Handys aufgetaucht sein, die das Galaxy S20 Ultra, das Galaxy S20+ und das Galaxy S20 zeigen.

Update zum Samsung-Leak: So könnte die Galaxy S20-Reihe aussehen

Wie Medien berichten, hat der Leaker Ishan Agarwal angeblich offizielle Marketing-Bilder der Samsung Galaxy S20-Reihe öffentlich gemacht. Diese zeigen drei Modelle der kommenden Galaxy-Handys aus verschiedenen Perspektiven. Auf dem Portal 91mobiles sind die Fotos zu sehen.

Samsung Galaxy S20 Ultra

Die Marketing-Bilder scheinen sich nicht stark von früheren Fotos abzugrenzen, dennoch geben sie einen besseren Eindruck des Designs der kommenden Galaxy-Handys. So hat das Kamera-Modul beispielsweise zwei Farbtöne, die die Linsen von den Sensoren trennen. Dazu beinhaltet es einen Periskop-Sensor mit 100-fachem Zoom und einen 108-Megapixel-Sensor.

Samsung Galaxy S20+

Das Samsung Galaxy S20+ folgt in seinem Design dem S20 Ultra, besitzt aber dennoch ein paar feine Unterschiede. So ist das Kamera-Modul schlanker, und es könnte anstatt in drei Farben nur in Schwarz und Grau daherkommen.

Samsung Galaxy S20

Bis auf einen großen Unterschied ähnelt das Galaxy-Handy S20 dem Galaxy S20+ komplett. Was anders ist, ist das Kamera-Modul, da das S20 nur mit drei statt vier Kamera-Sensoren ausgestattet sein wird. Dafür zeigen die Marketing-Bilder eine zusätzliche Farbversion des Galaxy-Handys, anders als es aus bisherigen Samsung-Leaks bekannt war.

Nicht das erste Samsung-Leak mit Bildern

Erst vor wenigen Tagen gab es erste Details zur Optik, der Ausstattung und dem Preis des neuen Galaxy-Handys. Auch bei den damals aufgetauchten Bildern handelte es sich wahrscheinlich um echte, von Samsung für die Presse gedachte, Aufnahmen.

Samsung Galaxy S20 bringt Farbe ins Spiel

Die Pressebilder zeigen das Samsung Galaxy S20 in einer bunten Optik, die sich an strahlenden Pastellfarben bedient und die nötige Abwechslung in die Modelle des neuen Galaxy-Handys bringt. Drei zur Auswahl stehenden Farbschemata sollen dich bereits zum Release des Galaxy S20 erwarten:

  • Cosmic Grey
  • Cloud Blue
  • Cloud Pink

Das Samsung-Leak, was bereits jetzt dank Portalen wie WinFuture an die Öffentlichkeit gedrungen ist, zeigen das Galaxy-Handy detailliert von mehreren Seiten und verspricht eine kunterbunte Mischung, bei der für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.

Was dir das Samsung Galaxy S20 verspricht – und wieviel es dich kostet

Auch der voraussichtliche Preis soll bereits feststehen. So kostet das Samsung Galaxy S20 mit 5G je nach Modell etwa zwischen 900 und 1.300 Euro, die 4G-Varianten sollen dabei jeweils rund 100 Euro günstiger ausfallen.

  • Samsung Galaxy S20 5G: Ca. 900 - 1.000 Euro
  • Samsung Galaxy S20+ 5G: Ca. 1.050 - 1.100 Euro
  • Samsung Galaxy S20 Ultra 5G: Ca. 1.300 Euro

Das Samsung-Leak stammt vom XDA Developers-Mitwirkenden Max Weinbach, der auf Twitter Bilder der vermutlich finalen Version des neuen Samsung Galaxy S20 Plus postete. Doch sieh selbst:

Dabei fallen sofort das große Display und der riesige Kamera-Rücken des neuen Galaxy-Handys auf, zu dem sich eine sogenannte Punch Hole-Kamera auf dem oberen Teil der Front gesellt, die an den Look des Samsung Galaxy Note 10 erinnert.

Anderen Informationen zufolge kommt der mittlere Bruder der Familie des Samsung Galaxy S20, das Plus-Modell, mit einer Quad-Kamera und einem riesigen Display. Dies lässt zumindest das geleakte Bild des neuen Galaxy-Handys vermuten. Neben dem neuen Namen, der anstelle von Samsung Galaxy S11 jetzt S20 lauten soll und mittlerweile als relativ sicher gelten dürfte, zeigen die Bilder auch ein 5G-Label, das die Gerüchte noch ein mal anfeuert, dass Qualcomms 5G-fertige Snapdragon 865 oder aber Exynos 990 Chipsets in den neuen Galaxy-Handys verbaut sind.

Die Kamera des neuen Samsung-Handys begeistern

Weinbach und Berichten von Techradar zufolge, besitzt der Kamera-Block auf der Rückseite des Samsung Galaxy S20 Plus ganze vier Linsen, die mit einem neuen 1.8μm 12 Megapixel Sensor daherkommen, der von Ultra-Wide-, Tele- und Makro-Shootern unterstützt wird. Das neue Galaxy-Handy soll auch in der Lage sein, satte 8K-Videos aufzunehmen, wie androidauthority ebenfalls berichtet. Und obwohl diese Neuerungen für sich sprechen, wird mittlerweile davon ausgegangen, dass sich Samsung noch weitere große Updates seiner Kamera-Sensoren für das High-End-Modell des Samsung Galaxy S20, dem S20 Ultra, aufsparen will.

Samsung-Handys von S10 bis S7: Diese Infos solltest du haben
Samsung-Handys von S10 bis S7: Diese Infos solltest du haben

Auf den Bildern des Samsung-Leaks ist ganz nebenbei noch ein neues Galaxy-Handy zu sehen, was stark dem vor der CES 2020 vorgestellten Samsung Galaxy A71 ähnelt. Das Samsung Galaxy S20 selbst, das zuvor unter dem Namen Samsung Galaxy S11 vermutet wurde, soll in weniger als einem Monat bei einem Unpacking Event am 11. Februar vom Hersteller vorgestellt werden.

Möglicherweise ist es sowieso an der Zeit, sich über ein neues Galaxy-Handy Gedanken zu machen. Der Support für diese Galaxy-Handys wurde nämlich bereits eingestellt. Doch ist es wirklich nötig, dafür viel Geld auszugeben? Mit einer einfachen Methode holst du dir dein Galaxy-Handy sogar kostenlos.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen