Produkte 

Das Ende einer Smartphone-Ära: Dieses Android-Handy wird komplett eingestellt

Früher einmal beliebt, hat dieses Android-Handy an Popularität verloren. Jetzt wird es eingestellt.
Früher einmal beliebt, hat dieses Android-Handy an Popularität verloren. Jetzt wird es eingestellt.
Ein beliebtes Android-Handy, das einmal zu den Vorreitern des Smartphone-Markts gehörte, wird es zukünftig nicht mehr geben. Diesem Handy droht das Aus.

Der Smartphone-Markt birgt viele Mitstreiter. Dabei ist eine Marke eines Android-Handys, das früher einmal sehr beliebt war, fast komplett von der Bildfläche verschwunden. Dennoch wurden die Geräte von Blackberry weiterhin produziert. Doch das soll jetzt ein Ende haben. Die Herstellung der Tasten-Smartphones wird Ende August komplett eingestellt. Wir klären, wie lange aktuelle Blackberry-Besitzer noch Support bekommen.

Die besten Tipps für Android-Nutzer
Die besten Tipps für Android-Nutzer

Blackberry-Aus: Das Android-Handy sagt Tschüss

Die Handys von Blackberry kamen ursprünglich von einem kanadischen Unternehmen, doch sie wurden seit 2016 von der chinesischen Firma TCL produziert. Dieses wird den Verkauf der Android-Handys allerdings mit auslaufender Lizenz einstellen.

Die Blackberry-Smartphones gehörten einmal zu den beliebtesten Handys auf dem Markt. Das Besondere an dem Android-Handy war seine QWERTZ- beziehungsweise QWERTY-Tastatur im Miniaturformat. Auch die neueren Modelle wurden mit einer physischen Tastatur ausgestattet. Blackberry verlor langsam an Beliebtheit, als Hersteller wie Apple und Samsung begannen, Touchscreen-Technologien zu nutzen.

Was machen Blackberry-Besitzer nun?

Falls du noch ein Blackberry besitzen solltest, musst du dir keine Sorge um deine Garantie machen. Der Support für das Android-Handy endet nämlich erst am 31. August 2022. Wie der Standard berichtet, geht man davon aus, dass es keinen neuen Lizenzabnehmer geben wird. Dafür haben die Smartphones auf dem Markt nicht mehr gut genug performt.

Blackberry hätte fast ein WhatsApp-Aus initiiert. WhatsApp ist aber bisher noch nicht von einem Ende bedroht. Falls es einmal soweit sein sollte, gibt es diese WhatsApp-Alternativen für dich.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen