Produkte 

Kindle-Bücher auf dem Handy lesen: So leicht geht's mit nur einer App

Kindle kaufen: 5 Spar-Tipps für den E-Reader von Amazon
Fr, 18.10.2019, 16.20 Uhr

Kindle kaufen: 5 Spar-Tipps für den E-Reader von Amazon

Beschreibung anzeigen
Wer Kindle-Bücher auf dem Handy lesen will, hört oft, dass das gar nicht geht. Stimmt an sich auch. Aber mit ein wenig Hilfe kriegst du es trotzdem hin.

Die Amazon Kindle-Reihe ist äußerst beliebt. Unter den Tops der meistverkauften E-Book-Reader tauchen sie immer auf. Kein Wunder, schließlich machen sie das Lesen unterwegs besonders bequem. Das Gewicht der Bücher, die man sonst mit sich herumgetragen hat, fällt einfach weg. Und man kann direkt wieder zu der Stelle springen, an der man weiterlesen will. Das Problem: Kindle-eBooks lassen sich nicht ohne Weiteres auf Smartphone, Laptop oder Rechner öffnen. Wir zeigen, wie du dennoch Kindle-Bücher auf dem Handy-Bildschirm lesen kannst.

Kindle-Bücher auf dem Handy-Bildschirm lesen: Ja, das geht

Eigentlich ist es nicht möglich, Kindle-Bücher auf dem Handy-Bildschirm zu lesen. Das liest man jedenfalls zuhauf. Denn Hersteller Amazon möchte natürlich seine eigenen E-Reader verkaufen. Deshalb sind die Bücher aufgrund ihres Dateiformats nicht für Smartphone und Co. angepasst. Wir können dir jedoch sagen, dass es trotzdem möglich ist, sie auf den Geräten, insbesonders dem Handy zu lesen. Es bedarf nur einer App.

Es handelt sich um die Kindle-App, die du dir sowohl für Android als auch für iOS kostenlos aus den App Stores herunterladen kannst. Dann folgst du nur noch diesem Schritt:

  • Starte die App nach der Installation und melde dich mit deinem Amazon-Konto an.

Schon fertig. Nun kannst du auf deine komplette Kindle-Bibliothek zugreifen. Du hast auch noch diverse Möglichkeiten der Anpassung, zum Beispiel für Schriftart und -größe sowie Kontrast. Ebenfalls in der App: die Notiz- und Wörterbuchfunktion. Wie du siehst, ist es ohne Weiteres möglich, Kindle-Bücher auf dem Handy-Bildschirm zu lesen.

Anzeige: Hier gibt's neue Kindle-Bücher.

Oder: Kindle-Bücher auf dem PC lesen

Für den Rechner gilt Ähnliches: Du brauchst eine App, um Kindle-Bücher dort zu lesen. Dafür gibt es die Kindle for PC-App, die du ebenfalls kostenlos für Android und iOS und direkt bei Amazon herunterladen kannst.

Nach der Installation musst du nur noch deine Amazon-Benutzerdaten eingeben und kannst auf deine gesamte Kindle-Bibliothek zugreifen.

E-Reader im Test von Stiftung Warentest

Mit zunehmender Popularität von E-Readern sieht sich auf die Stiftung Warentest die Geräte mittlerweile fast jährlich an. Zuletzt im September 2019. Wenn du dir also überlegst, ein Kindle zu kaufen, kann es nicht schaden, auf die Verbraucherorganisation zu vertrauen. Im neuesten Test hat nämlich ein Kindle den ersten Platz errungen: das Kindle Voyage (Note: 1,4). Zur Info: Ältere Kindle-Lesegeräte, die bereits getestet worden sind, wurden nicht neu bewertet. Das Voyage liegt damit gleichauf mit dem Kindle Paperwhite.

Anzeige: Kindle Paperwhite hier kaufen.

Anzeige: Kindle Voyage hier kaufen.

Kindle-Bücher auf dem Handy lesen: Es geht also doch

Wenn dir jemand weismachen will, dass man Kindle-Bücher nicht auf anderen Geräten lesen kannst, kannst du ihn eines Besseren belehren. Mit der Kindle-App für Smartphone, Tablet oder PC geht das sehr wohl. Herunterladen, installieren, fertig – dann kannst du leicht auf deine Bibliothek zugreifen und Kindle-Bücher auf dem Handy-Bildschirm und Co. lesen.

Wir zeigen dir die besten Amazon Kindle eBooks. Schade kann auch der Vergleich nicht: Kindle 2019 vs. Kindle Paperwhite. Hast du keine Lust mehr auf den Amazon-E-Reader, sind das deine Kindle-Alternativen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen