Apples AirPlay-Standard erfreut sich bei Usern der Produkte aus Cupertino großer Beliebtheit. Kein Wunder, sorgt die Technik doch dafür, dass sich Audiosignale problemlos von einem iPhone, iPad oder MacBook an entsprechende Lautsprecher oder andere Empfangsgeräte übertragen lassen. Nicht alle Bose-Lautsprecher unterstützen schon AirPlay 2. Der Hersteller kündigte nun aber an, einige Modelle via Update nachzurüsten.

Diese Bose-Lautsprecher erhalten AirPlay 2

Der Sound-Spezialist kündigte nun im firmeneigenen Community-Forum an, dass lange angekündigte Update zwischen dem 18. und 25. Februar 2020 an die User ausliefern zu wollen. Unterstützte Lautsprecher-Modelle des Herstellers erhalten durch die neue Firmware dann einige nützliche Funktionen.

Dank AirPlay 2 können die Bose-Lautsprecher nach der erfolgreichen Durchführung des entsprechenden Updates der Firmware etwa über das Kontrollzentrum deines iPhones angesteuert werden. Auch der Einbindung in Apples Home-App steht mit der neuen Firmware nichts mehr im Weg.

Diese Modelle erhalten das Update:

  • SoundTouch 10
  • SoundTouch 20 Series III
  • SoundTouch 30 Series III
  • Bose SoundTouch SA-5 Amplifier
  • Bose Wave SoundTouch Music System IV
  • SoundTouch 300 Soundbar
  • Lifestyle 550 Home Entertainment System
  • Lifestyle 600 Home Entertainment System
  • Lifestyle 650 Home Entertainment System

Das Update kann über die SoundTouch-App von Bose installiert werden, die neuen AirPlay 2-Funktionen stehen dir dann direkt nach der Aktualisierung zur Verfügung. Auch die Hersteller vieler beliebter Fernseher setzen auf AirPlay 2. Du willst Sky Go auf deinem Apple TV nutzen? Wir sagen dir, wie das geht.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.