Die aktuelle Situation aufgrund der raschen Verbreitung des Coronavirus würfelt auch die Welt der Technikindustrie gehörig durcheinander. Fans warten bereits seit dem letzten Jahr auf ein neues günstiges iPhone. Einem Leak-Experten zufolge könnte es schon in Kürze soweit sein. Er gibt detaillierte Informationem zum iPhone 9-Release preis.

iPhone-Fakten
iPhone-Fakten

iPhone 9: Release in wenigen Tagen wahrscheinlich

Glaubt man den Informationen des auf Apple-Leaks spezialisierten Experten Jon Prosser, dürfte es schon in wenigen Tagen soweit sein. Er nennt in einem Twitter-Post präzise Daten, wann es zu einem Release des günstigen iPhones kommen soll. Ihm zufolge soll das iPhone 9 am 15. April angekündigt werden. Eine Woche später ist es dann bereit zur Auslieferung.

Gestützt wird das Leak durch die Berichte über angeblich laufende Vorbereitungen für den Verkaufsstart des iPhone 9, wie beispielsweise das Portal globalnewshut schreibt.

— Jon Prosser (@jon_prosser) March 31, 2020

Gestützt wird das Leak durch die Berichte über angeblich laufende Vorbereitungen für den Verkaufsstart des iPhone 9, wie beispielsweise das Portal globalnewshut schreibt.

Apple-Mitarbeiter bereiten sich auf den Support vor

Weiterhin behauptet Prosser, Apple würde seine Store-Angestellten dafür vorbereiten, technischen Support und die Kundenberatung hinsichtlich des iPhone 9 auch von zu Hause aus anbieten zu können. Dafür bekämen sogar einige von ihnen eigene iMacs zugeschickt. Dies deckt sich mit den Informationen von Bloomberg, in denen Apple-Experte Mark Gurman berichtet, dass das Personal des Apple Stores Support aus dem Homeoffice leisten soll. Die Hinweise auf ein baldiges iPhone 9-Release verdichten sich also.

Wann es nun tatsächlich zum iPhone 9-Release kommt, ist so lange, wie Apple sich nicht selbst dazu äußert, jedoch weiterhin unklar. Fest steht: Fans aus aller Welt erwarten die Ankunft des günstigen iPhones sehnlichst. Auch für das Release des iPhone 12 gibt es neue Hoffnung. Apple kaufte in der Zwischenzeit mal eben eine äußerst beliebte Wetter-App und lässt sie in Zukunft auf Android-Handys vermissen.

— Mark Gurman (@markgurman) March 31, 2020

Wann es nun tatsächlich zum iPhone 9-Release kommt, ist so lange, wie Apple sich nicht selbst dazu äußert, jedoch weiterhin unklar. Fest steht: Fans aus aller Welt erwarten die Ankunft des günstigen iPhones sehnlichst. Auch für das Release des iPhone 12 gibt es neue Hoffnung. Apple kaufte in der Zwischenzeit mal eben eine äußerst beliebte Wetter-App und lässt sie in Zukunft auf Android-Handys vermissen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.