Im April 2019 hat der südkoreanische Smartphone-Entwickler Samsung das Galaxy A50 auf den Markt gebracht. Wie andere Geräte ist auch dieses Modell recht schnell im Preis gefallen, sodass du dir schon jetzt das Samsung-Handy für unter 300 Euro zulegen kannst. Es ist nicht umsonst die wohl beliebteste Alternative zu den Flaggschiffen der Galaxy S-Reihe.

Galaxy A50: Ein Samsung-Handy für unter 300 Euro

Das Samsung Galaxy A50 verfügt über einen 2.300 Megahertz Achtkern-Prozessor auf ARM Cortex-A73-Basis. Es greift auf eine Mali-G72 MP3-Grafikeinheit zurück und verfügt neben seinem vier-Gigabyte-Arbeitsspeicher über einen internen Speicher von 64 beziehungsweise 128 Gigabyte. Aktuell kannst du dir das Samsung-Handy für unter 300 Euro sichern.

Anzeige: Das Samsung Galaxy A50 für 290 Euro bei Amazon.

Anzeige: Das Samsung Galaxy A50 für 294,99 Euro bei Media Markt.

Anzeige: Das Samsung Galaxy A50 für 294,99 Euro bei Saturn.

Es ist nicht unüblich, dass ein Smartphone mit dem Release seines Nachfolgers einen Preisrutsch erlebt. Ähnlich verhielt es sich mit dem Galaxy S10 und seit im Dezember 2019 das A51 erschien, hat der Markt auch dessen vorangegangenes Samsung-Handy unter die 300 Euro-Marke getrieben. Möglicherweise könnte dich schon bald eine erneute Preissenkung erwarten. Schließlich ist gerade erst ein Leak zum Samsung Galaxy Note 20 aufgetaucht.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.