Produkte 

iPhone 12-Leak: Starke Verbesserungen und neues Feature steigern die Vorfreude

Ein iPhone 12-Leak offenbart eine wirklich massive Neuerung.
Ein iPhone 12-Leak offenbart eine wirklich massive Neuerung.
Foto: EverythingApplePro / YouTube
Ein brandfrisches iPhone 12-Leak behauptet, das neue iPhone aus dem Hause Apple würde wirklich lohnenswerte Upgrades und Funktionen mit sich bringen. Die Spannung steigt ins Unermessliche.

Eigentlich waren sich Fans sicher, dass mit dem iPhone 11 Pro Max der Spielraum für wirklich massive Upgrades vorerst ausgereizt ist. Doch sollte man einem neuen iPhone 12-Leak Glauben schenken, dürfen wir uns mit dem neuen iPhone des kalifornischen Konzerns aus Cupertino auf eine wirklich starke Neuerung einstellen. Eine lohnenswerte neue Funktion offenbart das Leak gleich noch obendrein.

iPhone-Fakten
iPhone-Fakten

iPhone 12-Leak: Dieses Upgrade zum iPhone 11 Pro Max erwartet uns

Das iPhone 12-Leak bezieht sich bei der Quelle seiner Informationen auf einen geleakten Build des Apple-Betriebssystems iOS 14. In diesem findet sich eine Skizze, die das spektakuläre Upgrade offenbart. Sollten sich die Informationen als wahr herausstellen, kann das iPhone 11 Pro Max, also die stärkste Ausführung der aktuellen Flaggschiff-Modelle, schon jetzt in einem Punkt gewiss einpacken.

Das brisante Bild des iPhone 12-Leaks, welches von conceptsiphone gefunden wurde und anschließend durch die Hände mehrerer Insider und weiterleitender Portale, wie beispielsweise techradar, ging, zeigt einen viereckigen Kamera-Block in der oberen linken Ecke des neuen iPhones. So weit, so vom iPhone 11 Pro gewohnt, wäre da nicht ein winziger aber in seiner Wirkung massiver Unterschied: Das iPhone 12-Leak zeigt ganze vier statt der üblichen 3 Kamera-Linsen. Außerdem wirken die anderen drei Linsen etwas größer, was auf eine höhere Megapixel-Zahl zurückführen könnte.

Während drei der vier Linsen ihrem Vorgängermodell, dem iPhone 11 Pro Max, stark ähneln, könnte es sich bei der vierten Linse um den vom neuen iPad bekannten Lichterkennungs- und Distanz-Scanner handeln. Dieser verbessert den Portrait-Modus und bringt verbesserte Augmented Reality-Features mit.

iPhone 12-Leak gilt als realistisch

Die Experten schätzen das aktuelle iPhone 12-Leak als besonders realistisch ein, da sie es unsinnig fänden, wenn Apple sein neues iPhone nicht mit der vor wenigen Monaten geupgradeten Technik des neuen iPads ausstatten würde. Zudem hatten bereits vorherige iPhone 12-Leaks und Gerüchte auf eine Form des 3D- oder Tiefensensor-Scanners hingewiesen.

Neben dem aktuellen iPhone 12-Leak wurde jüngst vom Hersteller selbst der Name eines anderen neuen iPhones im Jahr 2020 offengelegt. Und damit nicht genug: Dieses Apple-Leak geht sogar noch weiter und behauptet, dass ein neues Apple-Produkt schon im nächsten Monat auf uns warten könnte.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen