Produkte 

Veräppelt der iPhone-Macher Kunden? Dieses Apple-Gerät besteht aus alten Teilen

Ein Apple-Gerät aus alten Teilen: Das steckt dahinter.
Ein Apple-Gerät aus alten Teilen: Das steckt dahinter.
Immer die neueste Technik? Das scheint wohl nicht immer zu stimmen: Ein Apple-Gerät wurde von Experten auseinandergenommen und offenbarte, dass das Unternehmen alte Teile für den Bau verwendet hat.

Alles neu bei Apple – oder auch nicht. Ein Apple-Gerät wurde von Experten auseinandergenommen und offenbart Kunden nun, dass das US-amerikanische Unternehmen Second-Hand-Ware für seine Technik verwendet. Bei einem neu auf dem Markt erschienenen Produkt setzt Apple nämlich weitgehend auf Recycling.

Muss es immer Apple sein? Diese Nachteile hat das iPhone
Muss es immer Apple sein? Diese Nachteile hat das iPhone

Dieses Apple-Gerät besteht aus alten Teilen

Das Apple-Gerät, dass aus vielen alten Teilen besteht, ist das neue iPhone SE 2. Experten wollten untersuchen, wie es möglich ist, dass das neue Smartphone so günstig angeboten wird. Die Antwort ist einleuchtend: Viele alte Teile aus unter anderem dem iPhone 8 wurden wieder verbaut. Immerhin ähnelt das neue SE-Handy dem achter iPhone enorm.

Das hat ein Teardown des Portals Ifixit herausgefunden. So hat das neue Apple-Gerät zum Beispiel ein altes Display und eine alte Kamera. Neu ist dafür der A13 Bionic SoC-Prozessor aus dem Hause Apple. Außerdem neu sind der WLAN6-Support sowie das Gigabit LTE. Im Vergleich zum iPhone 8, das im Jahr 2017 erschienen ist, kann das iPhone SE also ein deutliches Upgrade verzeichnen.

Wiederverwertung für günstigen Preis

Die Wiederverwertung der Teile hat für dich zwei wesentliche Vorteile: den günstigen Verkaufspreis von 479 Euro und eine einfache Beschaffung von Ersatzteilen. Man kann nämlich größtenteils die des iPhone 8 nutzen. Auch im Handy-Speed-Test überzeugt das iPhone SE und besiegt sogar Android-Handys. Wenn die Akku-Anzeige auf deinem iPhone leuchtet, könnte das dahinterstecken.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen