Produkte 

Sonos mit dem WLAN verbinden: Mit diesem Trick geht's ganz einfach

Willst du dein Sonos mit dem WLAN verbinden, ist das schnell geschehen.
Willst du dein Sonos mit dem WLAN verbinden, ist das schnell geschehen.
Foto: Sonos
Willst du dein Sonos mit dem WLAN verbinden, gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen. Wir zeigen dir, wie du deine Smart-Speaker vernetzen kannst.

Smarte Lautsprecher-Systeme wie die der Marke Sonos haben mittlerweile schon einiges auf dem Kasten. Um ihre Funktionen jedoch in vollem Umfang genießen zu können, musst du zunächst dein Sonos mit dem WLAN verbinden und die Speaker untereinander vernetzen. Dazu konntest du einst eine WLAN-Bridge nutzen, mittlerweile lassen sich die Lautsprecher allerdings direkt über die Sonos-App ansteuern. Wir verraten dir, wie das geht.

Die beste Soundbar: Hol dir glasklaren Sound ins Wohnzimmer
Die beste Soundbar: Hol dir glasklaren Sound ins Wohnzimmer

Sonos mit dem WLAN verbinden – ganz ohne Bridge

Während du vor einigen Jahren noch eine WLAN-Bridge benötigtest, um Sonos-Speaker untereinander zu vernetzen, kannst du dir diesen Extra-Kauf mittlerweile sparen. Seit der 2014er Version 5.1 ist die Bridge überflüssig und Geräte, die ab 2015 gekauft wurden, haben das Update in der Regel bereits ab Werk inne. Willst du also dein Sonos mit dem WLAN verbinden, kannst du nun also einen wesentlich einfacheren Schritt gehen.

Um dein Heimsystem zum Laufen zu bringen, benötigst du zuallererst die Sonos-App. Sie kannst du dir ganz einfach aus dem App oder Play Store auf dein Handy oder Tablet laden. Mittels PC oder Mac kannst du die Lautsprecher nicht vernetzen, dafür aber im Anschluss an die erfolgreiche Einrichtung steuern.

Sonos-Lautsprecher über die App vernetzen:

  1. Öffne die Sonos-App.
  2. Wähle "Ein neues Sonos System einrichten".
  3. Log dich ein oder erstelle einen neuen Sonos-Account.
  4. Tippe auf "Speaker einrichten".

Nun musst du nur noch den Anweisungen in der App befolgen, um Sonos mit dem WLAN zu verbinden.

Sonos-Speaker zu einem bestehenden System hinzufügen:

  1. Öffne die Sonos-App.
  2. Wähle die Registerkarte "Einstellungen" und anschließend den Reiter "System".
  3. Tippe nun auf "Produkt hinzufügen".

Anschließend folgst du den Anweisungen in der Sonos-App und wählst den Lautsprecher aus, den du in das System einbinden möchtest.

Was du über Sonos wissen solltest

Übrigens kannst du dein Sonos-System neben diversen Musik-Streaming-Diensten auch mit mit Sprachassistenten wie Alexa oder Google Home verknüpfen. Dazu musst du in Folge der gelungenen Einrichtung deines Systems einfach nur die Einstellungen der App gehen und den Reiter "Einen Dienst hinzufügen" auswählen.

Suchst du noch weitere Geräte, die du in dein bestehendes Sonos-System integrieren möchtest, bringt dich womöglich der Sonos Beam-Test auf die richtige Fährte. Die Soundbar hat zwar bei Stiftung Warentest "nur" die Gesamtnote Befriedigend (2,7) erhalten, konnte jedoch in Sachen Sound mit einem Gut (2,4) überzeugen.

Ist es dir bereits in der Vergangenheit gelungen, Sonos mit dem WLAN zu verbinden, und du willst einzelne Geräte aus dem System schmeißen oder beispielsweise dein Sonos One zurücksetzen, helfen wir dir ebenfalls gerne weiter. Bei unseren Ratgebern findest du für nahezu jedes Problem die passende Lösung.