Produkte

Samsung Pay mit der Galaxy Watch endlich möglich

Samsung Pay mit Galaxy Watch kannst du auch endlich in Deutschland nutzen.
Samsung Pay mit Galaxy Watch kannst du auch endlich in Deutschland nutzen.
Du kannst endlich Samsung mit deiner Galaxy Watch nutzen. War das noch in der Vergangenheit nicht möglich, ist die Funktion auch hierzulande nun verfügbar.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist das kontakt- und kartenlose Bezahlen immer präsenter geworden. Die Pay-Apps nehmen immer mehr Einzug und auch die nutzende Anhängerschaft wird stetig größer. Da ist es natürlich logisch, dass immer mehr User auf diese Alternative zurückgreifen. Auf eine Sache musste eine bestimmte Gruppe lange warten: Samsung Pay mit Galaxy Watch. Nun wurde aber offiziell bekanntgegeben, dass auch endlich diese Option möglich ist.

Apple Pay-Gebühren: Ist der Bezahldienst wirklich kostenfrei
Apple Pay-Gebühren: Ist der Bezahldienst wirklich kostenfrei

Samsung Pay mit der Galaxy Watch

Seit Ende 2020 gibt es Samsung Pay in Deutschland, doch dieser mobile Zahlungsdienst war zunächst für Smartphones freigegeben. In einer aktuellen Meldung des Samsung-Newsroom wurde aber eine erfreuliche Nachricht mitgeteilt: Bist du Besitzer einer Smartwatch, kannst du von nun Samsung Pay mit der Galaxy Watch nutzen. So wollen sie unter anderem mit Google und Apple Pay konkurrieren.

Anzeige: Die Samsung Galaxy Watch Active bei Amazon

In Deutschland kannst du jetzt (Stand: 04. März 2021) Samsung Pay mit folgenden Geräten nutzen: Alle Samsung-Handys ab dem S8-Modell, Galaxy Note, dem A6-Modell und dem XCover Pro. Das Verfahren hierbei ist recht simpel. Du öffnest die Pay-App, entsperrst es mit einem Fingerabdruck oder PIN und hältst es anschließend an das Lesegerät. Via NFC (Near Field Communication) hast du dann mit deinem Handy ganz entspannt bezahlt. Aber auch mit der Smartwatch ist es nun möglich.

Laut Samsung-Newsroom wurde Samsung Pay für folgende Galaxy Watch-Modelle freigegeben: Samsung Galaxy Watch3, Galaxy Watch Active2, Galaxy Watch Active und Galaxy Watch. Das Bezahlen mit der smarten Uhr ist zudem kinderleicht. Drückst du auf die "Zurück"-Taste der Uhr, aktivierst du den Bezahlmodus für Samsung Pay. Für die Autorisierung musst du lediglich die PIN eingeben, heißt es weiter.

Anzeige: Die Samsung Galaxy Watch 3 bei Amazon

So erfolgt die Einrichtung auf der Galaxy Watch

Das Einrichten des Pay-Dienstes ist zudem kein großes Unterfangen. Mit diesen Schritten kannst du es machen:

  1. Gehe auf die Galaxy Wearable-App auf deinem Smartphone, drücke auf "Samsung Pay" und anschließend auf "OK".
  2. Danach gehst du durch die Einleitung und fügst deine Karte hinzu ("Karte hinzufügen").
  3. Nachdem du das getan hast, richtest du noch einen PIN für deine Galaxy Watch ein und bestätigst diesen auf der Smartwatch mit "Weiter".

Anzeige: Die Samsung Galaxy Watch Active 2 bei Amazon

Fazit: In Deutschland noch nicht möglich

Das Einrichten ist, wie oben beschrieben, relativ schnell gemacht. Die neue Funktion ist seit dem 4. März 2021 freigeschaltet. Nutzer einer smarten Uhr können endlich Samsung Pay mt einer Galaxy Watch nutzen. Falls du wissen willst, wie Google Pay mit einer Smartwatch funktioniert, dann kannst du das hier nachlesen. Und das hier sind die besten PayPal-Alternativen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen