Produkte 

iPhone 8 bei Aldi: Davon solltest du die Finger lassen

Das iPhone 8 aus dem Aldi-Angebot scheint ein Schnapper zu sein. Doch es geht auch besser!
Das iPhone 8 aus dem Aldi-Angebot scheint ein Schnapper zu sein. Doch es geht auch besser!
Foto: Apple/Aldi [M]
Bis zum 21. November gibt es bei Aldi das iPhone 8 zu einem vermeintlich guten Preis. Doch das Angebot hat einen Haken. Wir verraten, welchen.

Mit dem iPhone 12 ist die aktuelle iPhone-Generation frisch erschienen. Zugleich sinken die Preise für ältere Apple-Handys, zum Beispiel ist das iPhone 8 bei Aldi bis zum 21. November im Angebot. Nur 367 Euro kostet das iPhone 8 bei Aldi. Das klingt nach einem fairen Preis für ein technisch immer noch gutes Smartphone, doch du solltest trotzdem die Finger von diesem Angebot lassen. Warum das so ist und welche Alternative besser ist, erfährst du hier!

iPhone 8 bei Aldi: Wo ist der Haken?

Bei dem iPhone 8 aus dem Aldi-Sortiment handelt es sich um ein Refurbished-Gerät. Heißt, das Smartphone wurde von Experten generalüberholt, defekte Teile ausgetauscht, gereinigt und dann wieder ins Einkaufsregal gestellt. Es ist also voll funktionstüchtig.

Der Aldi-Preis ist mit 367 Euro auch nicht gerade erste Sahne, bei Amazon kostet es beispielsweise nur 275 Euro. Und es gibt noch einen weiteren Grund, weshalb du dir den Kauf gut überlegen solltest. Doch zunächst die technischen Daten:

  • Preis: 367 Euro
  • Display: 4,7 Zoll (11,94 Zentimeter)
  • Speicher: 64 Gigabyte
  • Chipsatz: A11

iPhone 8 bei Aldi: Das ist die Alternative

Möchtest du ein vergleichsweise günstiges, aber deutlich besseres iPhone besitzen, greifst du am besten zum iPhone SE. Optisch sieht es fast genauso aus wie das iPhone 8, ist aber vollgestopft mit der fast aktuellen und deutlich stärkeren Technik des iPhone 11.

Bei Saturn etwa ist es derzeit im Angebot und geht dort für 443 Euro über den Ladentisch – und zwar funkelnagelneu! Das sind die Details des iPhone SE:

  • Preis: 443 Euro
  • Display: 4,7 Zoll (11,94 Zentimeter)
  • Speicher: 64 Gigabyte
  • Chipsatz: A13

iPhone SE mit Vertrag: Schon ab 1 Euro

Wenn du das iPhone SE nicht direkt kaufen möchtest, könnte sich ein Vertrag lohnen. So stotterst du das Telefon in kleineren Raten ab und nutzt die Leistungen deines Mobilfunkanbieters. Bei Vodafone gibt es das iPhone SE samt einer Allnet-Flat für Telefonie und SMS ins deutsche Festnetz und 10 Gigabyte Datenvolumen für 1 Euro.

Das sind die wichtigsten Details zum Vodafone-Vertrag (Red S):

  • Flat: Anrufe und SMS ins deutsche Festnetz
  • Daten: ab 10 GB LTE
  • Kostenloser "VodafonePass": Videos, Musik, Social Media und Gaming ohne Datenverbrauch nutzbar
  • Kein Anschlusspreis, keine Versandkosten
  • Einmaliger Gerätepreis fürs iPhone SE mit 64 Gigabyte: 1 Euro
  • Monatspreis: 59,99 Euro
  • Mindestlaufzeit: 24 Monate

Fazit: iPhone bei Aldi – kein guter Deal

Das iPhone 8 bei Aldi ist zu teuer, zu alt. Falls du bereits ein iPhone besitzt, solltest du mit diesem Update eine fiese iPhone-Sicherheitslücke schließen. Das geht nur, solange dein iPhone nicht veraltet ist, denn dieses iPhone-Modell bekommt neuerdings keinen Support mehr. Davon bleibt das nagelneue iPhone verschont. Wir hatten das iPhone 12 im Test und verraten dir, was es auf dem Kasten hat.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen