Wenn du Daten von deinem Smartphone auf ein anderes Speichermedium übertragen willst, bietet es sich an, einen USB-Stick mit dem Handy zu verbinden. Doch dazu benötigst du spezielles Equipment, welches wir dir hier vorstellen.

USB-Stick mit Handy verbinden: Adapter machen es möglich

Wenn du Dateien von deinem Smartphone auf einen tragbaren Flashspeicher übertragen willst, musst du für gewöhnlich erst ein anderes Gerät wie einen Laptop als Zwischenhändler nutzen. Das bedeutet: Du musst sowohl dein Smartphone als auch den Stick an das Notebook anschließen, um die Datei übertragen zu können. Diesen umständlichen Schritt kannst du dir jedoch ersparen, denn mit dem richtigen Equipment kannst du direkt den USB-Stick mit dem Handy verbinden.

Damit du die Datenübertragung durchführen kannst, benötigst du den passenden Adapter für dein Smartphone. Speziell für diese Zwecke wurden die sogenannten OTG-Adapter (englisch On-the-Go) entworfen. Sie sind klein, leicht zu transportieren und sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Es gibt einfachste Adapter, die nur aus einem Kabel mit dem Anschluss für dein Handy und einer USB-Schnittstelle bestehen. Dann gibt es wiederum auch teurere und umfangreichere Varianten, mit denen du nicht nur USB-Sticks mit dem Handy verbinden kannst, sondern auch andere Speicher, wie beispielsweise SD-Karten über einen Kartenleseschlitz.

Der große Vorteil der Adapter liegt auf der Hand: Sie lassen sich leicht transportieren und lassen sich, ganz im Gegensatz zu einem Laptop, viel einfacher unterwegs einsetzen.

Welches ist der passende Anschluss für dich?

Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sie äußerst günstig sind. Bei Amazon, Media Markt und anderen Onlinehändlern sind sie in den meisten Fällen für nur wenige Euro zu finden. Das Einzige, worauf du beim Kauf achten musst, ist der richtige Handy-Anschluss. Wenn du ein iPhone hast, benötigst du einen OTG-Adapter mit Lightning-Schnittstelle. Bei Smartphones von Android ist es entweder ein USB-C- oder ein mini-USB-Anschluss, über den der USB-Stick mit dem Handy verbunden wird.

Wenn du kein Fan von Adaptern bist, gibt es auch Equipment, das auf den direkten Anschluss setzt. Das sind Flashspeicher, die direkt mit einem entsprechenden Anschluss für dein Smartphone ausgestattet sind (Lightning, USB-C oder Mini-USB).

Fazit: OTG-Adapter sind äußerst nützlich für unterwegs

Deinen USB-Stick mit Handy zu verbinden ist mithilfe eines OTG-Adapters immer und zu jederzeit möglich, egal wo du dich gerade aufhältst. Der Umfang variiert je nach Preis und dir steht eine große Auswahl verschiedener Produkte zur Verfügung.

Du kannst dein Handy auch an deinen Laptop anschließen und als zweiten Bildschirm verwenden. Wenn du Probleme beim Aufladen deines Smartphones hast, könnte das eventuell an diesen Problemen liegen, mit denen kaum jemand rechnet.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.