Produkte 

Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher: Worauf du beim Kauf achten musst

Es gibt bessere externe Webcams mit Mikrofon und Lautsprecher als dieses. Darauf musst du beim Kauf achten.
Es gibt bessere externe Webcams mit Mikrofon und Lautsprecher als dieses. Darauf musst du beim Kauf achten.
Foto: imago images/xblickwinkel
Homeoffice ist ein großes Thema seit der Corona-Pandemie. Darum ist eine Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher auch sehr gefragt. Wir verraten dir, worauf du beim Erwerb achten sollten.

Vor einigen Jahrzehnten noch Zukunftsmusik (etwa in Stanley Kubricks Science-Fiction-Meilenstein "2001 - Odyssee im Weltraum", 1968), sind heute Videotelefonate so normal wie zusammen Kaffee trinken gehen. Dank der Folgen der Corona-Pandemie mussten immer mehr Menschen umsteigen auf die Videotelefonie, ganz gleich ob so eine Fernbeziehung aufrecht erhalten werden sollte, Homeschooling ansteht oder Meetings mit Kollegen im Homeoffice erforderlich sind. Je nach den Anforderungen brauchst du vielleicht sogar eine Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher. Beim Kauf solltest du aber einiges beachten.

TeamViewer-Alternative: 4 Programme sind gut & kostenlos
TeamViewer-Alternative: 4 Programme sind gut & kostenlos

Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher: Warum sie sich lohnen

Statt auf die Bordkamera deines Laptops zu vertrauen, kannst du mit einer externen Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher bessere Resultate bei der Videotelefonie und auch bei der Aufnahme erzielen. Willst du ein gestochen scharfes Bild und guten Ton, dann brauchst du eines der kompakten Aufnahmegeräte, die du an Notebooks und Desktop-PCs leicht anschließen kannst. Dafür kannst du ein USB-Anschluss verwenden, bei neueren Modellen sogar über WLAN mit dem PC verbinden.

Zu den bekanntesten Herstellern solcher Geräte zählen Logitech, Microsoft oder Aukey, die bei allen ihren Webcam-Modellen sowohl einen leistungsstarken Lautsprecher als auch ein externes Mikrofon oder sogar ein Headset mitliefern. Diese speziell konzipierten Webcams eignen sich besonders gut für die Teilnahme an Videokonferenzen, Arbeitsmeetings oder Skype-Telefonaten in die ganze Welt. Eine externe Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher macht Sinn, wenn du Wert auf eine höhere Auflösung beim Bild und einen besseren Ton setzt. Auch der Bildausschnitt ist in der Regel weiter und die Bildschärfe höher. Auch kannst du die Webcam flexibler positionieren als eben die Webcam am Laptop.

Worauf du beim Kauf achten musst

Wenn du dir eine Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher anschaffen willst, dann sind die wohl wichtigsten Entscheidungskriterien die Qualität von Bild, Video und Ton. Doch auch bei den Optionen für den Anschluss und die Montage können die Webcams je nach Preis stark variieren. Auf dem Markt dominieren derzeit vor allem Webcams von Logitech und Microsoft. Die Modelle reichen dabei von High-End-Modellen bis hin zu echten Schnäppchen für den Privatgebrauch. Vor dem Kauf solltest du dir darüber bewusst sein, wofür du die Webcam einsetzen willst. Je mehr Features bereit stehen, desto teurer auch das Gerät.

Ratsam ist stets ein externes Mikrofon, da es in der Regel leistungsstärker ist als ein Mikrofon, das an der Webcam befestigt ist. Die Qualität des Videostreams kannst du auch noch anheben durch coole zusätzliche Features wie Autofokus, Facetracking oder der Schwenkfunktion. So bleibst du immer optimal im Zentrum des Bildes und kannst auch erfahrener und dominanter im Video auftreten. Doch all das ist nur bedingt effektiv wenn es beim Videogespräch immer wieder ruckelt. Darum solltest du vor allem auch eine leistungsstarke Netzverbindung haben, wenn du dir eine externe Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher anschaffst.

Fazit: Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher gibt es viele

Die günstigste Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher startet bereits bei 15 Euro, ein gutes Gerät von den Marktführern Logitech oder Microsoft erst bei 35 Euro. Richtige Profi-Geräte fangen ab 100 Euro an. Letztlich orientiert sich der Preis aber an deinen Ansprüchen für die Videotelefonie oder die Aufnahme von Videopodcasts oder YouTube-Content. Je mehr Features du benötigst, je schärfer das Endresultat, desto mehr musst du dafür zahlen.

Hast du eine Webcam mit Mikrofon und Lautsprecher erworben, kannst du die Webcam in wenigen Schritten installieren. Auch ein Blick wert: Unser großer Webcam-Vergleich.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen