Produkte

Laptop mit dem Fernseher verbinden: Dafür gibt es mehrere Optionen

So kannst du deinen Laptop mit dem Fernseher verbinden.
So kannst du deinen Laptop mit dem Fernseher verbinden.
Foto: Getty Images/Eugenio Marongiu
Falls du vorhast, deinen Laptop mit dem Fernseher zu verbinden, dann ist das einfach. Hier erfährst du, was du alles machen kannst.

Du streamst gerade etwas an deinem Laptop und würdest es gerne am TV-Gerät anschauen. Entweder suchst du den Inhalt, sofern du ein Smart TV oder TV-Stick hast, an deinem Fernseher oder du koppelst beide Geräte miteinander. Das ist auch grundsätzlich kinderleicht, weil du mehrere Optionen hast. Im Folgenden soll es darum gehen, wie du deinen Laptop mit dem Fernseher verbinden kannst und welche Möglichkeiten es hierfür gibt.

Macbook mit dem Fernseher verbinden: Du hast zwei Optionen
Macbook mit dem Fernseher verbinden: Du hast zwei Optionen

Laptop mit dem Fernseher verbinden: Das ist die einfachste Methode

Die simpelste Methode, wenn du deinen Laptop mit dem Fernseher verbinden willst, ist eine HDMI-Verbindung. Entscheidend hierbei ist, dass dein Laptop und dein Fernseher über eine HDMI-Schnittstelle verfügen. Das ist eigentlich bei fast allen Geräten der Fall, außer sie sind schon sehr alt. Doch auch das ist kein Problem, darauf werden wir später eingehen, wie du ältere Geräte verbindest.

Eine weitere Möglichkeit, um den Laptop mit dem Fernseher zu verbinden, ist eine WLAN-Koppelung. Besitzt du ein Smart-TV, dann ist das schnell getan. Zunächst müssen beide Geräte im Netzwerk sein. Drücke dann den Shortcut "Windows + K" an deinem Laptop und suche nach deinem Fernsehgerät. Alternativ kannst du auch diesen Weg am Laptop nehmen:

  • Start (Windows-Symbol) > Einstellungen (Zahnrad-Symbol) > Geräte > Bluetooth- oder anderes Gerät hinzufügen > Drahtlose Anzeige oder Docking-Station

Das kannst du bei älteren Modellen machen

Hast du einen älteren Laptop ohne HDMI-Schnittstelle, dafür ein TV-Gerät mit HDMI, dann kannst du dir selbst mit einem Adapter helfen. In diversen Online-Shops finden sich VGA-zu-HDMI-Adapter, mit denen du, trotz eines älteren Laptops, Verbindungen aufbauen kannst.

Auch andersrum ist es logischerweise möglich. Solltest du eine alte Flimmerkiste haben, die über keine HDMI-Schnittstelle verfügt, dann hilf dir ganz einfach mit einem Adapter aus.

Das solltest du bei 4K beachten

Falls du auf 4K bestehst, dann empfiehlt es sich, dass du eine DisplayPort-Verbindung aufbaust. Im Gegensatz zu einigen HDMI-Verbindungen kann DisplayPort problemlos 4K unterstützen. Doch beide Schnittstellen sind nicht gleich. Bei uns kannst du nachlesen, welche Unterschiede es zwischen DisplayPort und HDMI gibt. Doch auch mit einigen HDMI-Kabeln ist es möglich, 4K zu streamen. Bei uns kannst du alles Wissenswerte darüber lesen, wenn du dir ein HDMI-Kabel kaufen willst.

Fazit: Im Grunde genommen kein Problem

Völlig gleichgültig, ob du neue oder ältere Geräte hast. Du hast definitiv stets eine Möglichkeit, deinen Laptop mit dem Fernseher zu verbinden. Entweder machst du das kabellos oder hilfst dir mit Kabeln und Adaptern aus. Hast du aber ein Mac-Gerät, dann ist die Sache etwas anders. In unserer Anleitung erfährst du, wie du einen Mac mit dem Fernseher verbinden kannst.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen