Bei vielen Experten rangiert das Samsung Galaxy S20 FE unter den besten Handys von 2020. Auch der bekannte Tech-YouTuber Marques Brownlee erklärte das Gerät zum Handy des letzten Jahres. Entsprechend groß sind die Erwartungen an den Nachfolger in der Fan-Edition-Reihe. Doch leider soll es beim Akku des neuen Samsung Galaxy-Handys eine kleine Enttäuschung geben, wie jetzt bekannt wurde.

Neues Samsung Galaxy-Handy hat eine Schwäche

Viele Elemente des Flaggschiff-Models Galaxy S21 sollen sich auch in dem neuen Samsung Galaxy-Handy finden, das voraussichtlich im August 2021 erscheinen wird. Die Rede ist von der Samsung Galaxy S21 Fan Edition. Einen Preis gibt es noch nicht, aber es wird vermutet, dass das Gerät in der Nähe seines Vorgängers starten wird, also bei um die 600 Euro. Doch bereits im Vorfeld gibt es eine kleine bedauerliche Info für die Fans bezüglich des Akkus.

Orientiere sich der Vorgänger, das Samsung Galaxy S20 FE noch an der Plus-Variente und lieferte einen starken Akku, will nun SamMobile die Info haben, dass die Batterie des Galaxy S21 FE lediglich auf eine Kapazität von 4.500 mAh kommen wird. Einen stärkeren Akku als beim Vorgänger wird es also beim neuen Samsung Galaxy-Handy nicht geben. Dessen ungeachtet aber könnte auch das Galaxy S21 FE ein Hit für den Hersteller werden.

Andere Vorteile lassen Akkuleistung verschmerzen

Bisher ist bekannt, dass das neue Samsung Galaxy-Handy mit einem AMOLED-Display und einer diagonale von 6,4 Zoll starten soll. Die Auflösung wird als Full HD+ eingeschätzt. Mit dabei ist ein Fingerabdrucksensor zur Identifizierung des Nutzers im Display. Auch die Videoaufnahme mit 4K-Auflösung sollte die Käufer locken. Die Aufladung mit bis zu 25 Watt über das Ladekabel sowie optionales Wireless Charging und Reverse Wireless Charging sollten auch attraktiv sein.

Ein anderes Top-Handy von Samsung gibt es derzeit im Angebot, aber ein Detail könnte Käufer im Nachhinein ärgern. Ein anderes Samsung-Angebot bei Amazon kann sich auch sehen lassen. Du sparst fast 40 Prozent.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.