Der Streamingdienst Apple TV+ hat einiges zu bieten. Neben „Dickinson“, „For All Mankind“ und vielen anderen erfreut sich vor allem die Serie „Ted Lasso“ großer Beliebtheit. Ebendiese Aufmerksamkeit könnte Apple genutzt haben, um seinen Fans einen ersten Blick auf das iPhone 13 gewährt zu haben. Einige Zuschauer:innen scheinen sich dessen sicher.

iPhone 13 ohne Notch? „Ted Lasso“ zeigt Apple-Handy

Im September schon will der Soft- und Hardwareentwickler aus dem kalifornischen Kupertino sein neues Flaggschiff präsentieren. Dass Apple sich selbst dieses Event vorwegnimmt scheint äußerst unwahrscheinlich. Überraschend war für viele Fans außerdem, dass das bei „Ted Lasso“ (S2, E6) gezeigte Modell über keine Notch verfügte. Das würde darauf hindeuten, dass die Selfie-Kamera des iPhone 13 unter dem Display verborgen wäre – und bisherigen Informationen widersprechen.

Das mysteriöse Smartphone läuft augenscheinlich mit dem Betriebssystem iOS. Auch scheint das restliche Design des Geräts mit bisherigen Gerüchten über das iPhone 13 übereinzustimmen. Der Punkt, an dem es kritisch wird, bleibt aber die nicht vorhandene Notch.Zum aktuellen Zeitpunkt haben wir aber wohl keine andere Wahl als das kommende Apple-Event abzuwarten.

Weiterer Hinweis versteckt?

Denkbar wäre es natürlich, dass sich die Macher:innen der Comedy-Serie mit Jason Sudeikis einen Spaß erlaubt haben. Selbst der Folgentitel „Das Signal“ erscheint im Kontext neuester Leaks wie ein Teaser. Immerhin hat der Ming-Chi Kuo erst jüngst seine Vermutung kundgetan, Apple würde es Nutzer:innen ermöglichen, mit dem iPhone 13 Satellitenverbindungen zum Telefonieren zu nutzen.

— Paul Bailey 😷, 🅾️+ (@paulofthebailey) August 28, 2021

Weiterer Hinweis versteckt?

Denkbar wäre es natürlich, dass sich die Macher:innen der Comedy-Serie mit Jason Sudeikis einen Spaß erlaubt haben. Selbst der Folgentitel „Das Signal“ erscheint im Kontext neuester Leaks wie ein Teaser. Immerhin hat der Ming-Chi Kuo erst jüngst seine Vermutung kundgetan, Apple würde es Nutzer:innen ermöglichen, mit dem iPhone 13 Satellitenverbindungen zum Telefonieren zu nutzen.

Wenngleich diese Information noch immer umstritten scheint, ist eine andere doch erdrückend sicher: Das iPhone 13 wird wesentlich teurer, als bislang angenommen.

Quelle: Twitter/@paulofthebailey, eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.